Märkte + Unternehmen

Leichtbau-Colloquium: Konzepte zum Abspecken

Konzepte zum Leichtbau präsentiert das 6. Landshuter Leichtbau-Colloquium am 27. und 28. Februar 2013 an der Hochschule Landshut. Unter dem Motto ¿Systemleichtbau als ganzheitlicher Ansatz¿ werden Lösungsansätze aus dem Fahrzeugbau, der Luft- und Raumfahrt, dem Maschinenbau, der Windenergie, der Automatisierungs- und Wehrtechnik gezeigt. Die insgesamt 49 Vorträge beschäftigen sich mit Themen wie umformbare Sandwichwerkstoffe für Leichtbauanwendungen, hochfeste Aluminiumbleche für Strukturanwendungen, Materialmix und Gussanwendungen in der Prozesskette Karosserie, Systemleichtbau durch ganzheitliche Betrachtung der Strukturoptimierung, thermisches Spritzen als Brücke im Systemleichtbau, Leichtbaupotenziale der Klebetechnik erschließen, verbesserter Korrosionsschutz auf Magnesium-Knetlegierungen und Gesamtsystemleichtbau am Beispiel eines PKW-Sitzes. Auf der begleitenden Fachausstellung können sich Besucher über innovative Entwicklungen und Produkte für die Leichtbaukonstruktion und aus den Bereichen Werkstoffe und Fertigungstechnologien informieren.-mc-

Leichtbau-Cluster Landshut, Landshut,
Tel. 0871/506134, www.leichtbau-colloquium.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige