Günther Paul geht in Ruhestand

Laser Components: Generationswechsel

Nach 35 Jahren an der Spitze der Laser Components Group zieht sich der 72-jährige Firmengründer Günther Paul endgültig in den Ruhestand zurück. Bereits 2014 hatte er die Anteile des Unternehmens an seine Söhne Patrick (40) und Felix (38) überschrieben.

Nach 35 Jahren an der Spitze der Laser Components Group zieht sich Firmengründer Günther Paul in den Ruhestand zurück.

Mit einer Überraschungsfeier in der Olchinger Firmenzentrale verabschiedete sich am 18. April die Belegschaft von ihrem langjährigen Chef und ließ noch einmal die wichtigsten Meilensteine der Firmengeschichte Revue passieren – vom Zwei-Mann Unternehmen in der Familienwohnung im Gründungsjahr 1982 bis zur internationalen Gruppe mit Niederlassungen und Produktionsstätten in fünf Ländern. Über Video-Botschaften wünschten auch langjährige Wegbegleiter und die Vertreter der Auslandsniederlassungen Günther Paul alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.

Patrick Paul hob in einer kurzen Ansprache vor allem den erfolgreichen Übergabeprozess hervor: Im Laufe der Jahre waren immer mehr Kompetenzen von einer Generation auf die nächste übertragen worden. Auf diese Weise wurde ein harter Schnitt vermieden, sodass sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickeln konnte. kp

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Präzisionslaser

Mit quadratischem Querschnitt

Das Unternehmen Laser Components bietet nun auch Präzisionslaser mit quadratischem Querschnitt an. Präzisionslaser sind Lasermodule, die ein Höchstmaß an Parallelität zwischen Laserstrahl und Gehäuseachse garantieren.

mehr...

Präzisionslaser

Exakt ausgerichtet

Für die Ausrichtung von Maschinen werden Punktlaser eingesetzt, bei denen Gehäuseachse und Strahlachse auf einer Linie liegen. Laser Components bietet jetzt das Präzisions-Lasermodul LT-PLM in der zweiten Generation an.

mehr...

Lasersysteme

Nicht dieselbe Wellenlänge

dafür aber ähnliche Einsatzbereiche verbinden die verschiedenen Modelle der Foba-Lasersysteme. Beide werden in vielen industriellen Bereichen eingesetzt, bei denen die dauerhafte Kennzeichnung und Gravur auf unterschiedlichen Bauteilen erforderlich...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Faserlaser und Gravuranlage

Gravieren mit dem Laser

Das Unternehmen Foba zählt zu den führenden Herstellern von Präzisionslasern für Markierung, Gravur und Oberflächenbearbeitung. In seinem aktuellen Produktprogramm finden sich seit kurzem die Lasergravuranlage G5 und die beiden Faserlaser DP10F und...

mehr...
Anzeige

Laserbeschriftung und -gravur

Fast für die Ewigkeit

Die Lasergravuranlage G5 ist ein neues Produkt von Foba, Hersteller von Präzisionslasern für Markierung, Gravur und Oberflächenbearbeitung, und soll Beschriftungs- und Gravuranlage die Lücke zwischen Beschriftungs- und Gravuranlage schließen.

mehr...

Klebstoffe aushärten

UV LEDs mit bis zu vier Watt

In vielen Herstellungsprozessen spielen UVA LEDs mit Wellenlängen von 365 nm bis etwa 400 nm eine wichtige Rolle. Verwendet werden sie zum Aushärten von Klebstoffen. Bei berührungsempfindlichen Bildschirmen werden bspw. Displayglas, Touchscreen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige