Märkte + Unternehmen

Laser Components: Einweihung

Mit einer großen firmeninternen Feier weihte Laser Components am 25. April seine neue Optikfertigung ein. Aus der Notwendigkeit heraus entstand in nur wenigen Monaten eine hochmoderne Produktionsstätte zur Linsenfertigung. Substrate mit Durchmessern von 10 bis 50 mm können nach Kundenwunsch geschliffen und poliert werden. Ob plankonvex, plankonkav, bikonvex oder bikonkav - alle Linsenformen mit Radien von 12 mm bis 120 m sind möglich.

Beste Beratung, kurze Lieferzeiten und eine maximale Qualität sieht Patrick Paul, Geschäftsführer des Unternehmens, als Garant für eine hohe Kundenzufriedenheit: "Wir können und möchten uns keine Lieferengpässe leisten. Da legen wir selbst Hand an."

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Klebstoffe aushärten

UV LEDs mit bis zu vier Watt

In vielen Herstellungsprozessen spielen UVA LEDs mit Wellenlängen von 365 nm bis etwa 400 nm eine wichtige Rolle. Verwendet werden sie zum Aushärten von Klebstoffen. Bei berührungsempfindlichen Bildschirmen werden bspw. Displayglas, Touchscreen und...

mehr...
Anzeige