Märkte + Unternehmen

Läpple AG: Neuer Aufsichtsrat konstituiert

In seiner gestrigen Sitzung hat sich der neue mitbestimmte Aufsichtsrat der Läpple AG konstituiert. Die Mitglieder des Aufsichtsrats sind: Dr. Gerd Kleinert, Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Milling, Dr. Eike Rall, Dr. Otto Andresen, Rainer Heinrich, Dr. Rainer Eisele, Jürgen Ergenzinger, Valentin Luschenz, Manfred Hoppe, Theodor Bartsch, Ralf Förschner, Alfred Gawinowski.

Der Aufsichtsrat hat Dr. Gerd Kleinert zum Vorsitzenden benannt, Jürgen Ergenzinger und Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Milling als Stellvertreter.

Des Weiteren wurde der Wunsch von Dr. Daniel Böhmer akzeptiert, sein Amt als Vorstandssprecher der Läpple Gruppe niederzulegen. "Wir danken Dr. Daniel Böhmer für seine wichtigen Beiträge im Zuge der Restrukturierung der Läpple Gruppe und wünschen ihm alles Gute", sagt Dr. Gerd Kleinert.

Der neue Vorstand der Läpple AG besteht zukünftig aus den zwei Mitgliedern Olaf Hedden (Bild) und Dr. Ralf Herkenhoff.

Der Aufsichtsrat hat Olaf Hedden zum neuen Vorstandssprecher bestellt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Spanlose Blechumformung

Wenn keine Späne fallen

und trotzdem „gehobelt“ wird, dann hat bestimmt Läpple das Werkzeug dafür geliefert. Die Unternehmensgruppe aus Heilbronn entwickelt, konstruiert, fertigt und liefert weltweit Werkzeuge für die spanlose Blechumformung, Kunststoffformen...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...