Märkte + Unternehmen

Kunststoff-Konstruktions-Symposium: Schnell zum Kunststoffteil

Der Prototypen- und Kleinserien-Fertiger Protolabs veranstaltet am 25. April 2013 in Böblingen sein erstes Kunststoff-Konstruktions-Symposium (KKS). Das Symposium orientiert sich streng an der Prozesskette der Produktentstehung, von der Idee bis zur Kleinserie, und bietet praxisnah neue Wege zum effektiven Einsatz von Kunststoffen. Zu den Dienstleistungen des Unternehmens gehört das Protomold-Verfahren, mit dem sich spritzgegossene Kunststoffteile (ideal bei Mengen zwischen 10 und 10.000+) in fast jedem produktionsfähigen Material herstellen lassen. Aufträge können innerhalb von nur einem Werktag zum Versand kommen Untermauert werden die Fachvorträge von einem Kundenbericht und dem Live-Upload eines 3D-Modells in Protolabs webbasiertes Angebotssystem, um dieses am selben Tag noch in verschiedenen Varianten und Stückzahlen in Original-Material zu beziffern. Die Teilnahme ist kostenlos. -mc-

Proto Labs, Mosbach, Tel. 06261/6436-947, http://www.protolabs.de, http://www.protomold.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige