Märkte + Unternehmen

Kundentag bei A.S.T. in Dresden

Am 16. und 17. September können sich Kunden und Interessierte über die die Fertigungsabläufe bei der Dresdner Firma A.S.T. - Angewandte System Technik GmbH informieren. Das Unternehmen ist Hersteller von Kraftmess- und Wägetechnik, mechanischen Dreh- und Frästeilen sowie elektronischen Geräten und agiert deutschland- und weltweit. Die A.S.T. hat in die Modernisierung und Erweiterung der Fertigungsanlagen investiert. So ermöglicht das Carl-Zeiss-Messzentrum CONTURA G2 im Bereich Mechanische Fertigung den Prozess der Endkontrolle zu optimieren und für die Kunden durch genaustes Messen höchste Qualität zu gewährleisten. Die moderne Laserschweißanlage im Bereich Kraftmesstechnik sichert hohe Präzision und die Steigerung der Produktqualität. Durch eine neue Bestückungslinie im Bereich Elektronik kommt modernste Technologie zum Einsatz, um Kundenwünsche auf hohem Niveau zu erfüllen.

Firmenphilosophie bei A.S.T. ist es, das spezielle ingenieurtechnische Knowhow nicht nur für einen standardisierten Massenmarkt einzusetzen, sondern vielmehr individuelle Lösungen dem Kunden komplett aus einer Hand anzubieten. Dafür ist neben den Fertigungsbereichen ein leistungsfähiges Entwicklungs- und Konstruktionsteam etabliert worden. Das Produkt- und Leistungsportfolio der Kraftmess- und Wägetechnik umfasst neben einem Standardprogramm an Sensoren und Zubehör im Wesentlichen die Entwicklung und Fertigung von Sonderkraftaufnehmern nach Kundenvorgaben bis hin zu komplexen Systemen der Mess- und Automatisierungstechnik.
Die mechanische Fertigung des Unternehmens ist spezialisiert auf die spanende Bearbeitung mit modernsten CNC- Dreh- und Fräszentren. Im Bereich des Elektronischen Gerätebaus umfasst das Leistungsprofil neben der kundenspezifische Hard- und Softwareentwicklung die Fertigung elektronischer Baugruppen auf modernen Bestückungsautomaten sowie die Montage von kompletten Geräten und Systemen.
Von der Leistungskraft des Unternehmens können sich Kunden und Interessierte zum Kundentag 2009, der durch Fachvorträge und Workshops bereichert wird, ganz praktisch selbst überzeugen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Messtechnik

Gelassen reisen wir

heute in einem Tempo durch die Welt, das frühere Generationen als selbstmörderisch empfunden hätten – Hochgeschwindigkeitszüge machen es möglich. Zum Beispiel: 7:20 Uhr Frankfurter Hauptbahnhof – 12.03 Uhr Dresdner Hauptbahnhof.

mehr...

USB-Wandler

Für Wandlung

sorgt der USB-Wandler von AST in Dresden. Der BD 341 macht einen analogen Sensorausgang USB-fähig und verhilft so Kraftaufnehmern und analogen Sensoren zu einem direkten PC-Anschluß. Mit der kostenfreien Anwendersoftware Astas können zum Beispiel...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...