Märkte + Unternehmen

Krones: Harmonische Hauptversammlung

Am 13. Juni 2012 fand in Neutraubling die Hauptversammlung des Weltmarktführers in der Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik Krones statt. Der Vorstand des Unternehmens konnte dort den Aktionären über ein insgesamt erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 berichten. Trotz schwieriger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen stieg der Konzernumsatz 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 14,1 Prozent auf 2.480,3 Millionen Euro.

Krones Vorstand und Aufsichtsräte.

Das Ergebnis vor Steuern legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr von 70,8 Millionen Euro auf 74,6 Millionen Euro zu. Dieses Ergebnis ist belastet durch eine Rückstellung, die Krones im Jahresabschluss 2011 für einen potentiellen Vergleichsabschluss aus dem Rechtsstreit Le-Nature's gebildet hat. Auf der Hauptversammlung gab Finanzvorstand Christoph Klenk den Aktionären einen detaillierten Einblick in die seit Ende 2008 laufenden Rechtsstreitigkeiten, die sich aus dem Konkurs des ehemaligen Krones-Kunden Le-Nature's entwickelt hatten. Gleichzeitig betonte Klenk, dass Krones 2011 die operative Ertragskraft, also bereinigt um den außerordentlichen Aufwand, stärken konnte.

Um die Aktionäre an der guten operativen Unternehmensentwicklung 2011 teilhaben zu lassen, schlugen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine gegenüber dem Vorjahr um 0,20 Euro höhere Dividende von 0,60 Euro je Aktie vor. Diesem Vorschlag stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit zu.

Anzeige

Mit Interesse verfolgten die Anteilseigner den Ausführungen des Vorstandsvorsitzenden Volker Kronseder zum Strategieprogramm Value, mit dem Krones nachhaltig profitabel wachsen will. "Unser Fokus für 2012 liegt auf den im Value-Programm definierten Ansätzen, die Herstellungskosten zu senken sowie zusätzliche Marktpotentiale im profitablen Komponenten- und Servicegeschäft zu erschließen", sagte Kronseder und stellte konkrete Maßnahmen vor.

Im laufenden Geschäftsjahr will Krones weiter wachsen. Eine gute Basis dafür legte das Unternehmen im ersten Quartal. Von Januar bis März 2012 kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 6,9 Prozent auf 648,6 Millionen Euro. "Damit zeigte Krones einmal mehr, dass wir trotz aller Konjunkturschwankungen stabile und nachhaltige Umsätze in unseren Märkten generieren", sagte Finanzvorstand Klenk. Im Gesamtjahr 2012 soll der Umsatz um etwa 4 Prozent zulegen und die Umsatzrendite vor Steuern von 3,0 Prozent im Vorjahr auf mehr als 5 Prozent steigen.

Die Amtszeit von Petra Schadeberg-Herrmann, die auf der Hauptversammlung 2011 für den frühzeitig aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Prof. Dr. Erich Kohnhäuser in den Aufsichtsrat gewählt wurde, endete mit Ablauf der Hauptversammlung 2012. Sie wurde zur Wiederwahl vorgeschlagen. Dies fand bei den Aktionären ebenso breite Zustimmung wie die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat sowie die Wahl der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2012. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

3D-CAD

Krones plant Rohre effizienter

Für eine optimale Prozesskette im Anlagenbau lässt sich mit der 3D-CAD-Software Smap3D Plant Design von CAD Partner eine durchgängige Softwarelösung implementieren. Komplette Anlagen können direkt in der Umgebung von 3D-CAD-Systemen mit hohem...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...