Märkte + Unternehmen

Kostengünstiger Simulieren


K

Der Kosten- und Zeitdruck hat auch die Luft- und Raumfahrt-Industrie längst erreicht – effiziente CAE-Systeme sollen Abhilfe schaffen.

Das verspricht zumindest der Hersteller Altair für seine neue CAE-Software Hyperworks Suite in der Version 9.0. Diese wird im April auf der Messe Aerospace Testing Expo in München Kunden aus der Luft- und Raumfahrtindustrie vorgestellt. »Die Luft- und Raumfahrt-Industrie ist einer unserer am schnellsten wachsenden Märkte, in 2007 konnten wir alleine in Deutschland die Zahl unserer Kunden im diesem Bereich verdoppeln. Dieses Wachstum begründet sich darin, dass mehr und mehr Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt ihre CAE Werkzeuge neu bewerten und feststellen, dass sie mit Hyperworks ihre Produktivität merklich erhöhen, während sie gleichzeitig die Kosten für CAE Software reduzieren können«, betont Dr. Michael Hoffmann, Vice President European Operations, Altair Engineering. -sg-

Altair Engineering GmbH, Böblingen, Tel. 07031/6208-0, http://www.altair.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige