Märkte + Unternehmen

Kongress: Todeszone Mittelmaß

50 Prozent der Führungskräfte glauben noch immer, dass Lean Management ein reiner Methoden-Bauchladen ist, aus dem man sich ein paar Rosinen herauspicken kann. Dass dieser Irrtum ein Unternehmen schnell in die "Todeszone Mittelmaß" führen kann, war die zentrale Botschaft auf dem Best Practice Day 2013 der Staufen AG in Kooperation mit der TU Darmstadt. Nationale wie internationale Experten waren sich auf Europas führendem Lean-Management-Kongress einig: Wer die Rendite einer Umstellung auf Lean Management einfahren möchte, kommt an einer mitunter auch schmerzhaften Weiterentwicklung seiner Führungskultur nicht vorbei.
"Schwachstelle sind häufig oberste Führungskräfte, die das Lean-Prinzip mit seinem ganzheitlichen Ansatz noch nicht verstanden haben", so die schonungslose Analyse auf dem Best Practice Day von Prof. Dr. Uwe Loos, Multi-Aufsichtsrat und ehemaliger Vorstandschef der Dekra AG sowie der FAG Kugelfischer AG. ¿Wer also lediglich seine Produktion verschlankt, ist noch weit weg von Lean Management."
"Ein wesentliches Element dieses Wandels der Unternehmens- und Führungskultur ist die Rückkehr des Top-Managements in die Fabrikhalle ¿ das sogenannte Shopfloor Management", sagt Wilhelm Goschy, Vorstand der Staufen AG. "Denn nur wer sich regelmäßig vor Ort informiert, kennt die Prozesse innerhalb seines Unter-nehmens und wird anhand dieses Wissens zielgerichtet führen." Goschys eindringlicher Rat: "Um diesen überlebenswichtigen Realitätsbezug zu erlangen, müssen die Top-Manager ihre Komfort-Haltung endlich aufgeben."
Auf dem Best Practice Day der Staufen AG Anfang Juni 2013 in Kooperation mit dem PLM IT REPORT stellten weltweit führende Lean-Management-Experten den aktuellen Forschungsstand zum Thema vor und präsentierten zahlreiche erfolgreiche Praxisbeispiele. Audio- und Videobeiträge mit den Highlights der Konferenz sowie Interviews mit den Experten finden Sie unter: http://www.best-practice-day.com/de/video.html -sg-

Anzeige
Unter dem Motto „Verdammt zur Spitzenleistung“ fand in Darmstadt im Juni 2013 ein Kongress der Staufen AG statt.

Staufen AG, Köngen, Tel. 07024/8056-141, http://www.staufen.ag

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige