Märkte + Unternehmen

Konferenz: Die Möglichkeiten vernetzter Produktentwicklung

Das ITI Symposium findet im November in Dresden statt.

Am 12. und 13. November 2013 trifft sich die internationale SimulationX Community zum 16. Mal zum Expertenaustausch auf dem ITI Symposium in Dresden. Das Programm der zwei Kongresstage, das in diesem Jahr unter der Überschrift ¿Integrierte Systemsimulation auf dem Weg zur Industrie 4.0¿ steht, gestalten fast 50 Referenten aus mehr als zehn Ländern, darunter namhafte Unternehmen und Institute. Sie berichten über Trends, Konzepte und Projekte rund um integrierte Systemsimulation und die nahtlose Einbindung von SimulationX in bestehende Toolketten. Am 14. November veranstaltet ITI im Rahmen seines Symposiums erneut den Tutorial-Tag mit interaktiven Workshops, in denen ITI-Ingenieure und SimulationX-Entwickler neue Programmfunktionen demonstrieren und Anleitungen für eine effiziente Modellbildung und Systemoptimierung geben. -sg-

ITI GmbH, Dresden, Tel. 0351/26050-0, http://www.iti.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IT-Solutions

Topologieoptimierung trifft KI

Berechnung und Simulation in unmittelbarer Reichweite des Konstrukteurs, diesen Trend hin zu tief integrierten CAD-CAE-Prozessketten unterstützt Dassault Systèmes Solidworks und DPS Software bereits seit Jahren.

mehr...

CAE

Altair veröffentlicht FluxMotor

Altair gibt die Veröffentlichung von FluxMotor™, eine spezielle Plattform für die Vorentwicklung elektrisch angetriebener Maschinen, bekannt. FluxMotor ist Teil der Altair HyperWorks® CAE Suite, die auch Flux™, die führende Software für...

mehr...
Anzeige

Werkstoffe

Werkstoffinformationen in Teamcenter

Das Integrationsmodul MI-Enterprise Connect for Teamcenter ermöglicht es Unternehmen, aus ihrer Granta-MI-Implementierung Übersichtskataloge von Werkstoffen zu definieren, mit der PDM-Software Teamcenter automatische Synchronisierungen durchzuführen.

mehr...

Technische Dokumentation

Bilder statt Worte

Kann man Bedienungsanleitungen, Aufbauanleitungen oder Montagevorschriften ganz ohne Text gestalten? Experten sagen ‚ja‘ und verweisen unter anderem auf Ikea, welches seine Montagehinweise seit Jahren ohne Text herausbringt.

mehr...