Märkte + Unternehmen

Konecranes übernimmt Deussen Andernach

Konecranes hat vor wenigen Tagen den Serviceanbieter Deussen Andernach übernommen. Das Unternehmen istauf den Service von Krananlagen in der Region Koblenz spezialisiert. Mit der Übernahme und der nahtlosen Fortführung der langjährigen Kundenbeziehungen erweitert Konecranes sein bundesweites Servicenetz mit einem kompetenten und erfahrenen Team am neuen Standort Andernach.

Deussen Andernach agiert seit mehr als 20 Jahren erfolgreich am Markt und ist spezialisiert auf den Service von Krananlagen in der Region Süd-West rund um Koblenz. "Das Unternehmen bietet hervorragenden Service und umfangreiche Erfahrung. Das zeigt sich vor allem in den langjährigen und intensiven Kundenbeziehungen, die wir natürlich mit dem bisherigen Team um Jürgen Seidemann gerne weiterführen. Gleichzeitig freuen wir uns, mit dem Standort Andernach unser bundesweites Konecranes-Servicenetz zu verdichten und das Leistungsportfolio dort zu erweitern", sagt Nico Zamzow, General Manager Service von Konecranes Deutschland, und betont: "Selbstverständlich sind auch in Andernach unsere Serviceleistungen herstellerunabhängig, wie an allen unseren Konecranes-Standorten."

Jürgen Seidemann, bisheriger Eigentümer der Deussen Andernach GmbH, ist froh, nach dem altersbedingten Ausscheiden des Miteigentümers Jürgen Schwinn in Konecranes einen neuen starken Partner gefunden zu haben. "Zusammen mit Konecranes kann unser ganzes Team die Arbeit fortführen und darüber hinaus zukunftsorientiert und sicher ausbauen", erläutert Seidemann, der die neue Niederlassung von Konecranes mit erfahrenen Fachkräften leitet. Zu den Serviceleistungen gehören weiterhin Inspektionen, vorbeugende Wartungen, Instandhaltungen, Reparaturen, Modernisierungen und Ersatzteilbeschaffung sowie bei Bedarf der Verkauf von Kran- und Hebeanlagen. Zu den bisherigen Kunden von Deussen Andernach in der Region "Neuwieder Becken" im Südwesten Deutschlands rund um Koblenz zählen kleine und mittelständische Betriebe genauso wie Großunternehmen und Konzerne, darunter auch Firmen, für die im Hafen Andernach Serviceleistungen erbracht werden. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gabelstapler

Bis sieben Meter

Konecranes Lifttrucks zeigte auf der Cemat 2014 Gabelstapler, Reach Stacker, Containerstapler sowie seinen Truconnect Remote Service. Des weiteren ist die Enthüllung einer absoluten Produktneuheit angekündigt.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...