Kompressoren und Druckluft

Knorr-Bremse und Dongfeng weiten gemeinsame Aktivitäten aus

Der größte Nutzfahrzeughersteller Chinas, Dongfeng Auto Parts, hat zum 1. Januar 2018 seine Aktivitäten im Bereich Kompressoren und Druckluft in das gemeinsame Joint Venture von Knorr-Bremse und Dongfeng überführt.

Dongfeng und Knorr-Bremse bauen ihre Zusammenarbeit aus. Bild: Knorr-Bremse

2015 wurde das Joint Venture zwischen Knorr-Bremse, dem weltweit führenden Hersteller von pneumatischen Bremssystemen und Systemanbieter für Nutzfahrzeuge, und Dongfeng, dem größten Nutzfahrzeughersteller in China, gegründet. Ausgangspunkt für Knorr-Bremse Dongfeng Electronic & Technology (DETC) Commercial Vehicle Braking Technology Co., Ltd. war die Produktion von mechanischen Druckluftventilen und kompletten Antiblockiersystemen (ABS). Nun hat hat Dongfeng Auto Parts (Group) Co., Ltd. den Bereich Kompressoren und verwandte Geschäftsanteile in das Joint Venture eingebracht.

„Dongfeng und Knorr-Bremse ergänzen sich ideal. Knorr-Bremse bringt umfassende Produktexpertise mit, Dongfeng fundierte Marktkenntnis”, erklärt Chen Xinglin, General Manager von Dongfeng Auto Parts.

„Seit der Gründung des Joint Venture hat das Unternehmen hervorragende Ergebnisse erzielt”, so Dr. Peter Laier, Mitglied des Vorstands der Knorr-Bremse AG und verantwortlich für die Division Systeme für Nutzfahrzeuge. „Wir optimieren unsere Produkte ständig und in enger Zusammenarbeit mit Dongfeng für die spezifischen Anforderungen des chinesischen Marktes. Die erweiterte Zusammenarbeit mit Dongfeng Auto Parts bereitet den Boden für entsprechend angepasste Lösungen, die chinesische Nutzfahrzeuge sicherer, intelligenter und umweltfreundlicher machen.”

Anzeige

Die chinesischen Behörden haben die Bestimmungen und Vorschriften für Lkw verschärft und weitergehende Maßnahmen für mehr Effizienz und Sicherheit von Nutzfahrzeugen ergriffen. Der Ausbau der Partnerschaft zwischen den Unternehmen ermöglicht effektive Entwicklungspartnerschaften mit den chinesischen Nutzfahrzeugherstellern, um den wachsenden Anforderungen der Kunden im chinesischen Markt gerecht zu werden. Insgesamt wächst der chinesische Lkw-Markt derzeit rasant. Nach einem eher moderaten Anstieg der Verkaufszahlen von rund 6 Prozent im Jahr 2016 im Vergleich zu 2015 stiegen in der ersten Jahreshälfte 2017 Produktion und Verkauf gegenüber dem Vorjahreszeitraum um rund 20 Prozent. kp

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bremssysteme

Pumpen und Rohre sicher einfahren

Das Ruhrgebiet ist im Strukturwandel begriffen. Nach dem Abbau von Abermilliarden Tonnen Steinkohle in den vergangenen 200 Jahren wird seit einigen Jahrzehnten vor allem der Bergbau selbst abgebaut. Schicht im Schacht ist jedoch noch lange nicht:...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kupplungen

Ohne ruckeln und zuckeln

Bald ist es wieder soweit: Der Winter kommt, und mit ihm der Schnee. Das jedenfalls hoffen die Skianlagenbetreiber in den Skiregionen. Die Skitouristen erwarten ihrerseits einen gut funktionierenden Ski-Service mit funktionsfähigen, sicheren...

mehr...

Sicherheitsbremse

Neue Baugrößen

Um die Roba-Topstop-Sicherheitsbremse künftig auch bei größeren Servomotoren sowie bei Servomotoren des Fabrikats „Fanuc“ anbieten zu können, hat der Hersteller Chr. Mayr Antriebstechnik nun zwei weitere Baugrößen dieser Bremse in den...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Druckmessumformer

Husch, husch, husch

die Eisenbahn kommt den Berg herab gefahren. Aber nur wenn sie auch Berg hinab gut gebremst wird und wenn das Bremssystem die tiefen Temperaturen des Berggipfels verkraftet hat. Mit dem PBSR hat Baumer einen neuen Druckmessumformer der PB-Serie...

mehr...

Abseilgerät

Fensterln

ist mit den Abseilgeräten der Serie Deus 3000 besonders sicher, obwohl die Mitarbeiter von VR-Tec bei der Entwicklung nicht unbedingt an ihre holden Liebsten dachten. Zielgruppen finden sich im gesamten Bereich der Industrie (z.

mehr...

Hydraulik-Dichtsysteme

In windigen Höhen

kann es kritisch werden. Hydraulische Systeme in Windkraftanlagen, wie beispielsweise Pitchzylinder oder hydraulische Bremssysteme, erfordern daher ein Höchstmaß an Betriebssicherheit. Um hohe Drücke in Hydraulikzylindern für hohe Stellkräfte bei...

mehr...