Märkte + Unternehmen

Klumpp Informatik: neu im SAP Partner Edge Programm

Bereits seit über 14 Jahren begleitet Klumpp Projekte, in denen Schnittstellen für den Datenaustausch zwischen SAP und Subsystemen zum Einsatz kommen. Klumpp Informatik setzt sein Know-How in der Intralogistik aber auch direkt im SAP-System ein. So wurden bereits in der Vergangenheit zahlreiche Projekte im Bereich Warehouse Management oder im Rahmen des Task und Resource Management Modul in SAP ERP erfolgreich umgesetzt. Zur Einbindung von mobilen Terminals setzt Klumpp Informatik auf die zukunftsweisende Technologieplattform SAP Netweaver. "Die Teilnahme am SAP Partner Edge Programm war nach den Entwicklungen der vergangenen Jahre der logische Schritt", erklärt Michael Kohn, Geschäftsführer von Klumpp Informatik. "So können wir weitere gemeinsame Pläne für die Zukunft in Angriff nehmen." Geplant ist bei Klumpp unter anderem eine stärkere Ausrichtung auf das SAP Extended Warehouse Management (SAP EWM). lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vision

Vision-Award 2018 für hochauflösende 3D-Kamera

Zur Eröffnung der 28. Vision gibt die Jury den Sieger des Innovationswettbewerbs Vision Award 2018 bekannt. Die Auszeichnung für die innovativste Entwicklung im Bereich der Bildverarbeitung geht an die slowakische Firma Photoneo für ihre PhoXi 3D...

mehr...