Märkte + Unternehmen

Kirchhoff: CIM-Database-Roll-out über sechs Standorte in Europa und Asien

Kirchhoff Automotive ist in Deutschland, Frankreich, Polen, Portugal und China mit einer PLM-Lösung auf Basis der CIM-Database-Plattform von Contact Software produktiv gegangen. Diese integriert alle Kernanwendungen im Unternehmen und basiert auf Kollaborationslösungen für den Innovationsprozess und das Product Lifecycle Management. "Dieses PLM-Projekt hat für Kirchhoff Automotive dieselbe strategische Bedeutung wie die Einführung des SAP-Systems", betonte Dr. Thorsten Gaitzsch, Executive Vice President Sales & Technical Development, anlässlich der Kick-off-Veranstaltung. Dementsprechend plant das Unternehmen nicht nur zusätzliche Standorte an die neue PLM-Plattform anzubinden, sondern auch ihren weiteren Ausbau.

Hotforming: Das Presshärten gewinnt immer mehr an Bedeutung im automobilen Leichtbau. (Bild: Kirchhoff Automotive)

Die PLM-Einführung startete mit einer umfangreichen Datenmigration von rund 37.000 Projekten, 62.000 Artikeln sowie 2.200.000 Dokumenten, darunter fast 300.000 Catia- und NX-Modelle und Zeichnungen. Für das CAD-Datenmanagement setzt Kirchhoff nun Contact Workspaces ein, inklusive Neutralformatausleitung für 2D. Das Dokumentenmanagement erfolgt über die CIM-Database-Integrationen zu MS Office und zu den E-Mail-Systemen MS Outlook und Notes. Zu den zentralen PLM-Bausteinen gehören des weiteren das Änderungs- und Projektmanagement sowie die Synchronisation von Artikeln und Änderungen mit SAP. Contacts Enterprise Search sorgt zudem für eine schnelle Informationsbeschaffung im gesamten Datenbestand. Mit der Sales-Datenbank in CIM Database hat Kirchhoff außerdem ein Prognose-System implementiert, mit dessen Hilfe sich Umsätze und Gewinne für zukünftige Geschäftsjahre berechnen lassen. Die Eingangsinformationen dafür kommen von IHS Automotive, die Kennzahlen für die Berechnung liefert die PLM-Plattform. Sie stellt auch die Reporting-Tools für die graphische Aufbereitung der Ergebnisse bereit, die nach unterschiedlichen Kriterien gefiltert werden können und die der Vertrieb für die Angebotsbearbeitung und das Management für die strategische Planung nutzt.-mc-

Anzeige

Contact Software GmbH, Bremen
Tel. 0421/20153-0, www.contact.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige