Märkte + Unternehmen

Kimberly-Clark Professional: Neue Führungsspitze

Seit April übernimmt Michael Kuhn die Leitung des Kimberly-Clark Professional Geschäftes für Deutschland, Österreich, Schweiz, Skandinavien und Polen von Ulrich Motzko. Ulrich Motzko war seit fast 30 Jahren in unterschiedlichsten Führungspositionen an verschiedenen Standorten des Unternehmens erfolgreich tätig. Er hat sich entschieden, in Zukunft das für ihn "neue Lebensmodell als Privatier" auszuprobieren. Die Unternehmensleitung sowie seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünschen ihm für diesen neuen Weg alles Gute.

Auch sein Nachfolger - Michael Kuhn - ist langjähriger Mitarbeiter im Hause Kimberly-Clark. Seit 1991 hatte er Führungsaufgaben in Deutschland und dem europäischen Ausland inne, zuletzt in Frankreich.

Nach der Übergabe von Motzko an Kuhn wird Motzko noch einige europäische Projekte bis zum Jahresende für Kimberly-Clark begleiten. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Wischtücher

Sauber sparen

möchte Kimberly Clark Professional mit der Campagne „Evolution of Care“. Hätten Sie gedacht, dass auch das Wischtuch, Produkt ungeahnter Entwicklungsmöglichkeiten, heutzutage eine zentrale Rolle beim ökonomischen Erfolg spielt? Eine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

COO Jochen Heier geht

Veränderung im Vorstand bei Lenze

Jochen Heier, seit 1. Januar 2018 Mitglied des Vorstands und Chief Operating Officer bei Lenze, hat sein Vorstandsmandat in beiderseitigem Einvernehmen zum 30. April niedergelegt und wird künftig neue Aufgaben außerhalb des Unternehmens übernehmen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige