Märkte + Unternehmen

Kärcher reinigt Space Needle

Nach sieben Wochen erstrahlt die Space Needle, Wahrzeichen der Stadt Seattle im amerikanischen Bundesstaat Washington, in neuem Glanz. Der Winnender Reinigungsgerätehersteller Kärcher hat das 184 Meter hohe Gebäude mit Hochdruckreinigern von großenteils sehr hartnäckigen Verschmutzungen befreit. Kärcher hatte bereits 2005 die Präsidentenköpfe auf dem Mount Rushmore gereinigt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gebäudereinigung

Fliegende Untertassen

reinigt ein Winnender Reinigungsgeräte-Hersteller gerne. Nachdem Kärcher 2005 die Präsidentenköpfe auf dem Mount Rushmore gereinigt hatte, nahm sich das Unternehmen jetzt eines weiteren amerikanischen Wahrzeichens an: der Space Needle in Seattle.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...