Märkte + Unternehmen

K.R. Pfiffner eröffnet Niederlassung in Shanghai

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller K.R. Pfiffner Rundtaktsysteme hat vor wenigen Wochen eine Niederlassung in Shanghai eröffnet. Im Rahmen eines Festaktes durchtrennten Dr. Martin Folini (CEO K.R. Pfiffner), Uwe Krause (Verkaufsleiter K.R. Pfiffner), Marcel Frei (Pfiffner-Verkaufsdirektor Asia/Pacific) und Nicolas Musy (CEO China) das rote Band und gaben so symbolisch den Weg frei für "Pfiffner Trading Shanghai Co., Ltd.", die den Kunden vor Ort künftig den geforderten Service und Support bieten soll.

Der große Moment: Marcel Frei, Uwe Krause und Dr. Martin Folini (von links) durchschneiden das rote Band.

Im Rahmen der Feierlichkeiten, an der zahlreiche Kunden, Agenten und hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft teilnahmen, stellte Frei den Gästen das Unternehmen, die Strategie und die Ausrichtung vor. Dr. Folini und Musy betonten, wie wichtig der aufstrebende chinesische Markt für die Schweizer Firma sei und führten aus, mit welchem Engagement dieser unterstützt und bearbeitet werde.

Das Unternehmen K.R. Pfiffner wurde 1970 von Karl Richard Pfiffner in Zürich gegründet. Gemeinsam mit der Hug Maschinenfabrik wurde 1976 der Hydromat entwickelt - das heutige Flaggschiff unter den Pfiffner-Produkten. 1989 wurde die K.R. Pfiffner GmbH in Deutschland gegründet. Standorte der Pfiffner-Gruppe befinden sich in der Schweiz (Thalwil, Utzenstorf), in Deutschland (Zimmern o. R.), in den USA (St. Louis), sowie Dependancen in Moskau und nun auch in Shanghai. Die Pfiffner-Gruppe ist internationaler Marktführer im Nischenmarkt für hochpräzise Massenteile. Beschäftigt werden weltweit rund 370 Personen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige