Märkte + Unternehmen

Jungheinrich: neues Werk in Deutschland

In Landsberg bei Halle baut Jungheinrich ein neues Werk zur Herstellung von Elektro-Niederhubwagen und vergrößert damit seine Produktionskapazitäten. Der Produktionsstart ist für Mitte 2009 geplant.

Das Unternehmen rechnet mit weiterem Marktwachstum in den kommenden Jahren und stellt seine Produktionskapazitäten rechtzeitig darauf ein. In Landsberg entsteht ein eigenständiges "Centre of Excellence" für Elektro-Niederhubwagen. Neben der eigentlichen Herstellung werden auch Produktentwicklung und das Produktmanagement für diese Fahrzeuge dort angesiedelt. In Landsberg entstehen mit dem Bau des Werkes voraussichtlich mehr als 100 neue Arbeitsplätze. Das Projektvolumen liegt bei rund 30 Millionen Euro.

Auf einer Fläche von etwa 15.000 Quadratmetern plant Jungheinrich in einem ersten Schritt eine Produktionskapazität von mehr als 30.000 Fahrzeugen jährlich. Die Fahrzeuge sollen, wie schon am bisherigen Standort in Norderstedt, in einer getakteten Linie montiert werden. Neben der Montage werden eine Produktionsfläche für Stahlbau und eine umweltfreundliche Pulverlackieranlage installiert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige