Märkte + Unternehmen

Jetter expandiert in Richtung Osten

Der Ludwigsburger Steuerungshersteller Jetter erweitert seinen Vertrieb in Richtung Osten. Das Unternehmen ist jetzt auch in Ungarn und in Polen durch Vertriebspartner vertreten. Angeboten werden dort sowohl Lösungen für die Industrieautomation als auch Systeme für Mobile Arbeitsmaschinen. "Der osteuropäische Markt ist trotz des krisenbedingten Einbruchs dort ein hochinteressanter Markt, auf dem wir mit unseren Produkten und Lösungen sehr gut positioniert sind", so Winfried Ebinger (Bild), Leiter Vertrieb und Marketing bei der Jetter AG.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige