Märkte + Unternehmen

Jenoptik stärkt Präsenz in China

Der Jenoptik-Konzern hat seine internationale Präsenz weiter ausgebaut. Der Bereich Industrielle Messtechnik des Optoelektronik-Konzerns übernimmt Teile des chinesischen Unternehmens Shanghai AES Auto Equipment Co. Ltd. (AES) und wird sie mit den bestehenden Aktivitäten zusammenführen.

Mit dem Erwerb von Aktivitäten der AES im Bereich der Industriellen Messtechnik baut der Jenoptik-Konzern vor allem die Montagekapazitäten für industrielle Messtechnik aus und verstärkt die Kompetenz bei der Beschaffung elektronischer und mechanischer Bauteile in China. AES mit Sitz in Shanghai wurde 2004 gegründet und ist unter anderem spezialisiert auf die Entwicklung, die Montage und den Vertrieb von industrieller Mess- und Montagetechnik für die chinesische Automobilindustrie.

Die Aktivitäten der AES werden mit der Hommel Telstar Co. Ltd., Shanghai, zusammengeführt. Hommel Telstar wurde Anfang 2006 als Vertriebs- und Servicegesellschaft für die Industrielle Messtechnik gegründet und produziert Kleingeräte für den regionalen chinesischen Markt. Mit dem Erwerb der AES-Aktivitäten erhält Jenoptik Zugang zu umfassenden Beschaffungs-Know-how auch für andere Sparten des Konzerns.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige