Märkte + Unternehmen

itemis: Niederlassung in Frankreich

itemis verstärkt die Aktivitäten auf internationalem Terrain. In Frankreich wird künftig itemis France SARL den modernen Ansatz der modellbasierten Softwareentwicklung vorantreiben. Von der konzeptionellen Phase bis hin zur Implementierung wird itemis französische Kunden individuell bei komplexen Software-Entwicklungsaufgaben begleiten. Geplant sind drei Geschäftsstellen in unterschiedlichen Städten.

Entwicklung für eingebettete Systeme soll vor allem bei der französischen Flugzeug- und Automobilindustrie Anklang finden. Abdelghani El-Kacimi, Geschäftsführer der itemis France, erklärt: "Toulouse und Montpelliers bieten in beiden Bereichen die besten Voraussetzungen." Von Toulouse aus werden die Kunden der Flugzeugindustrie bedient. Montpelliers bildet die zweite Geschäftsstelle mit Fokus auf Tool-Entwicklung sowie Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten der itemis. Eine dritte Niederlassung in Paris für die Geschäftsbereiche Automobilindustrie sowie Banken und Versicherungen ist in Planung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...