Märkte + Unternehmen

Intralogistik-Branche schafft Arbeitsplätze

Zweistellige Wachstumsraten, mehr Arbeitsplätze ¿ die Logistikbranche, Deutschlands viertgrößte Branche, wird zur heimlichen Paradedisziplin, so der Tenor beim 15. Deutschen Materialfluss-Kongress des VDI in Garching. ¿Deutschland ist der größte Logistik-Player in Europa¿, sagte Dr. Joachim Miebach, der Vorsitzende der VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluss Logistik (FML). Zwar sind und werden durch eine verbesserte Logistik Arbeitsplätze wegrationalisiert oder ins Ausland verlagert, ¿dennoch ist dies nicht nur ein Nullsummenspiel¿, betonte Miebach. Ohne eine gute Logistik gäbe es noch weitaus weniger Arbeitsplätze und mittelfristig erwarten die Logistikexperten sogar bis zu 20 Prozent mehr Arbeitsplätze im Logistikbereich und dies vor allem im ansonsten schrumpfenden Niedriglohnsektor.
Aber auch für hoch qualifizierte Fachkräfte entstehen laut VDI Arbeitsplätze: Allein in der Intralogistik, ein Teilbereich der Logistikbranche, seien von 2001 bis 2004 rund 4.000 hinzugekommen.
sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Vision

Vision-Award 2018 für hochauflösende 3D-Kamera

Zur Eröffnung der 28. Vision gibt die Jury den Sieger des Innovationswettbewerbs Vision Award 2018 bekannt. Die Auszeichnung für die innovativste Entwicklung im Bereich der Bildverarbeitung geht an die slowakische Firma Photoneo für ihre PhoXi 3D...

mehr...