zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Internet der Dinge

Fernüberwachung und -wartung mit IoT

Stillstand in der Produktion ist ein Kostenfaktor, der gerne vermieden wird. Deshalb findet das Thema Wartung – inzwischen als Predictive Maintenance, also vorausschauende Wartung – große Beachtung. Der Druckmaschinenspezialist Heidelberger setzt für die Fernüberwachung und -wartung von weltweit mehr als 25.000 Druckmaschinen und Systeme auf die Thingworx Technologie von PTC. Dadurch sollen die Servicequalität und die Kundenzufriedenheit signifikant erhöht worden sein.

Heidelberger Druckmaschinen AG setzt auf PTC Thingworx und bietet weltweit Smart Services für Druckmaschinen und Systeme an.

Es ist ein sensibles Thema, denn ein defektes Teil oder eine Fehlfunktion der Software reichen aus, um ein ganzes Drucksystem und somit manch umfassende Produktion von Zeitungen, Büchern, Plakaten oder Verpackungen zum Stillstand zu bringen. Deshalb führte die Heidelberger Druckmaschinen AG schon früh und als eine der ersten Firmen überhaupt eine integrierte, internetbasierte IoT-Plattform (IoT – Internet of Things) für Druckmaschinen ein. Das auf der Thingworx Technologie basierende Heidelberg Remote Services Angebot wird derzeit in 50 Ländern genutzt, die monatlich auf fast 3.000 Remote-Sessions kommen. Mehr als 70 Prozent aller Servicefälle lassen sich laut Heidelberger via Fernzugriff lösen, was die Kosten gering hält und die Kundenzufriedenheit fördert. -sg-

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PLM

Wenn PLM und Mode verschmelzen

Auf den Laufstegen der Modenschauen von Mailand und Florenz spielen nicht nur Stoffe oder Schnitte eine Rolle. Im Trend ist vor allem eins: Computertechnik. CAD und PDM/PLM hat inzwischen auch die Modewelt erreicht und ist zu unverzichtbaren...

mehr...

Internet der Dinge

PTC übernimmt Kepware

Der PLM-Anbieter PTC baut seine Internet of Things (IoT) weiter aus und hat hierzu Kepware, spezialisiert auf Kommunikationssoftware zur Automatisierung in der Industrie, für rund 100 Millionen Dollar übernommen.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Materialdatenmanagement

Risiko von Rückrufen vermindern

Siemens PLM und Thinkstep (früher PE International) haben eine in Teamcenter integrierte Lösung für Materialdatenmanagement vorgestellt. Damit ist es möglich, den Materiallebenszyklus zu verwalten und Produktentwicklungen auf Basis bestimmter...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Unternehmensmeldung

PTC übernimmt Axeda

PTC weitet seine Aktivitäten im Bereich Internet of Things (IoT) aus: Nach der Akquise von Thingworx im Jahr 2013 hat PTC nun die in Privatbesitz befindliche Axeda Corporation für rund 170 Millionen Dollar übernommen.

mehr...