Märkte + Unternehmen

Infor ernennt neuen CFO und COO

Infor ernennt mit sofortiger Wirkung Kevin Samuelson zum Chief Financial Officer und Pam Murphy zum Chief Operating Officer des Unternehmens. Samuelson ersetzt den in Ruhestand gehenden CFO Raj Rajaji, der noch für sechs Monate im Unternehmen bleiben wird, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Infor hat Kevin Samuelson zum Chief Financial Officer ernannt.

Als Kopf des Akquisitions- und Integrations-Team war Samuelson maßgeblich daran beteiligt, das breite Lösungsportfolio von Infor aufzubauen und das Unternehmen zu einem führenden ERP-Anbieter zu machen. Samuelson hat seit seinem Eintritt ins Unternehmen im Jahr 2002 mehr als 40 strategische Übernahmen abgeschlossen. Er hat zudem mehr als fünf Milliarden US-Dollar an Finanzierungsgeldern aufgetrieben und Infor dazu verholfen, den jährlichen Umsatz von 40 Mio. US-Dollar auf zwei Milliarden US-Dollar zu steigern.

Vor seinem Eintritt hatte Samuelson Positionen als Kapitalanalyst bei Robertson Stephens und Bank of America Securities inne. Er erwarb seinen Bachelor-Abschluss an der University of California in Berkeley.

Murphy kam im Dezember 2010 als Senior Vice President of Operations zu Infor und hat dazu beigetragen, dass das Unternehmen in drei aufeinander folgenden Quartalen ein zweistelliges Wachstum erzielte. Als COO wird sie zusätzlich zu ihren bisherigen Aufgaben auch Personal- und Rechtsfunktionen verantworten. Zuvor war sie elf Jahre bei der Oracle Corporation, wo sie für eine Vielzahl von operativen und finanzbezogenen Aufgaben verantwortlich war. Vor ihrer Tätigkeit bei Oracle arbeitete Murphy für Andersen Consulting und Arthur Andersen. Sie hat einen Abschluss in Wirtschaft und Finanzwesen von der Universität Cork in Irland und ist Fellow of the Institute of Chartered Accountants.

Anzeige

"Ich freue mich sehr über die Ernennung zweier neuer Führungskräfte, die bereits in großem Maße zum Erfolg von Infor beigetragen haben. Sie bringen ebenso weitreichende Erfahrungen und eine umfassende Erfolgsbilanz wie ein tiefes Verständnis von Infor und unserer Branche mit", so Charles Phillips, CEO von Infor. "Ich möchte zudem Raj für seine vier Jahre bei uns danken und für die großartige Arbeit, die er hier geleistet hat. Wir wünschen ihm alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand." lg

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...