Märkte + Unternehmen

ifm electronic gmbh verstärkt Standort China

Die ifm electronic Unternehmensgruppe bietet jetzt auch verstärkt den chinesischen Kunden Lösungen direkt vom Hersteller. Das familiengeführte Unternehmen baut mit der eigenen Niederlassung die Position im chinesischen Wachstumsmarkt aus.

"Durch die starke Entwicklung und den großen Erfolg in China wurde es notwendig, neue Räumlichkeiten zu beziehen", so Geschäftsführer Michael Marhofer.

Am 28. Februar eröffnete ifm am Wirtschaftsstandort Shanghai den neuen Hauptsitz und ist damit an vier Standorten in China und einem Standort in Hongkong präsent. Weitere Vertriebsstandorte sind geplant. Die Zahl der Mitarbeiter wird in den kommenden Jahren kontinuierlich wachsen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

The Summit

Schlüsselübergabe bei ifm

Die Gesellschafter der Siegener ifm-Töchter feierten bei der offiziellen Schlüsselübergabe gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den Abschluss des Bauprojekts The Summit im Siegener Gewerbegebiet Martinshardt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

CNC-Marktplatz

Orderfox erhält BMEnet-Gütesiegel

BMEnet hat Orderfox.com das Gütesiegel "Marktplatz für die CNC-Branche" verliehen. Mit Orderfox.com digitalisieren Einkäufer und CNC-Fertiger ihre Arbeitsprozesse. Einkäufer erhalten direkten Zugriff auf freie Kapazitäten und Fertiger finden...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige