Märkte + Unternehmen

IBM Cloud-Dienste sind SAP zertifiziert


SAP hat das Cloud- und Hosting-Angebot von IBM für seine Anwendungen zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung kann IBM künftig seinen Kunden weltweit das gesamte SAP Lösungsportfolio Cloud-basiert und als Hosting-Modell anbieten. Zu den unterstützten Anwendungen gehört Software für CRM, ERP, PLM, SCM und Corporate Services. "Kunden, die ihre SAP Anwendungen in der Cloud betreiben möchten, werden beim Management, dem Betrieb und der Skalierung ihrer Anwendungen zu jedem Zeitpunkt bestmöglich unterstützt in einer sicheren Cloud-Umgebung, die flexible Services und niedrigere Betriebskosten ermöglicht", erklärt Frank Strecker, verantwortlich für das Cloud Computing Geschäft der IBM in Deutschland. "SAP Anwendungen und Cloud Lösungen von IBM können Kunden dabei helfen, ihre Geschäftsziele zu erreichen, neue Märkte zu erschließen und ihr Wachstum voran zu treiben", so Strecker.

Für die Cloud Zertifizierung stellte SAP die Cloud Computing und Hosting Infrastruktur, die Prozesse und die technische Qualifikation der IBM MitarbeiterInnen in umfassenden Tests auf den Prüfstand. Im Fokus des SAP Audits standen auch die Realisierung physikalischer und logischer Sicherheitsmaßnahmen der IBM Cloud Computing Infrastruktur. -sg-

IBM PLM, Ehningen
Tel. 0800/2255426, www.de.ibm.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige