Märkte + Unternehmen

Hytorc feiert Geburtstag

Hytorc, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischen und pneumatischen Drehmoment-Schraubern, feiert hierzulande in diesen Tagen seinen 25. Geburtstag: 1985 wurde die hiesige Niederlassung gegründet, die inzwischen weitaus mehr ist als ein Vertriebsbüro.

Das Unternehmen selbst wurde 1968 vom deutschen Auswanderer John Junkers in den USA (New Jersey) gegründet. 1985 übernahm dann die heute in Krailling bei München ansässige Barbarino & Kilp GmbH den Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der Geschäftsleistung des transatlantischen Familienunternehmens sind die Nichte und der Neffe - Catrin Junkers und Patrick Junkers - des Firmengründers verantwortlich sowie Jörg Lindemann. Seit 1991 gehört auch die Türkei mit dem türkischen Partner Jettork in Izmir mit einem eigenen Service- Kalibrier- und Schulungsgebäude zum Vertriebsgebiet.

Hytorc selbst hält weltweit über 150 Patente im Bereich der Verschraubungstechnik, wobei der Unternehmensfokus auf der Entwicklung vor allem von arbeitssicheren, genauen und schnellen Verschraubungswerkzeugen liegt, die die Schwächen von anderen Schraubwerkzeugen gezielt beseitigen. Hierbei setzt man auf pneumatische und hydraulische Werkzeuge, die Drehmomente zwischen 60 und 180.000 Newtonmeter erzielen.

Eingesetzt werden diese Verschraubungstechniken in verschiedensten Industriebereichen: Im Maschinen- und Anlagenbau, in der chemischen Industrie, im Umfeld von Raffinerien und von Energieerzeugern (Wind- GuD- und Kernenergie). Auch in explosionsgefährdeten Umgebungen können die Werkzeuge problemlos verwendet werden.

Anzeige

42 Mitarbeiter im deutschsprachigen Raum sind nicht nur mit dem Vertrieb betraut. Sie kümmern sich darüber hinaus um Wartung & Service (rund um die Uhr), Schulung, Kalibrierung und Weiterentwicklung beziehungsweise maßgeschneiderte konstruktive Anpassungen und Ingenieursleistungen rund um das Thema hydraulische und pneumatische Verschraubungstechnik für den Industriesektor. Das im Jahr 2010 bezogene Kompetenz- und Schulungszentrum in der Stadtmitte von Augsburg bietet großzügig Platz für das Vermitteln von theoretischem und praktischem Know-how, Beispielsweise auch Schulungen nach EN 1591 Teil 4.

Die Produktexperten in Deutschland erbringen sämtliche Beratungsleistungen bei spezifischen Anforderungen sowie Planungs- oder Konstruktionsvorhaben. Die qualifizierten Branchenspezialisten haben tiefgehende detaillierte Branchen- und Systemkenntnis und sind so in der Lage, Lösungen rund um die Produkte von Anfang an mit zu gestalten.

Zu den Produkthighlights gehört zweifelsohne auch die jGUN, ein handlicher, pneumatisch betriebener Drehmomentschrauber zum Ziehen und Lösen aller handelsüblichen Schrauben. Das Werkzeug kann mit und ohne Reaktionsarm verwendet werden. Dadurch ist eine Montage auch bei beengten Verhältnissen möglich, gleichzeitig sinkt das Verletzungsrisiko für den Monteur. Außerdem schützt die jGUN die Gesundheit des Anwenders durch vibrations- und schlagfreies Arbeiten. Die Geräuschentwicklung bleibt bei unter 80 dB(A) und ist damit vergleichbar mit einem haushaltsüblichen Staubsauger.

Einsetzbar mit allen hydraulischen und pneumatischen Hytorc-Drehmomentschraubern der neuesten Generation ist die DISC, eine Abstütz-Unterlegscheibe mit eingepresstem Gewindesegment, die unter einer Standard- Sechskantmutter in die Schraubverbindung eingesetzt wird. Der Drehmomentschrauber stützt sich auf der DISC ab und verspannt in Sekunden die Schraubverbindungen nachweislich mit einer Vorspannkraftgenauigkeit von ± 10%. lg

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verschraubungssystem

Schon heute nach Norm

Hytorc bietet mit Smarttorc ein hydraulisches Verschraubungssystem an, das schon heute die Norm VDI/VDE 2862 Blatt 2 erfüllt. Sie ist im Anlagen- und Maschinenbau sowie für Flanschverbindungen an drucktragenden Bauteilen relevant, und fordert, dass...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...