Märkte + Unternehmen

Honold Logistik Gruppe und Hellmann Worldwide Logistics: strategische Partnerschaft

Die Honold Logistik Gruppe und Hellmann Worldwide Logistics haben ein Joint Venture mit je 50 Prozent Beteiligung in Memmingen gegründet. Das Joint Venture wird die System Alliance Niederlassung in Memmingen mit allen Mitarbeitern von Honold Logistik übernehmen. Der Schulterschluss der beiden Logistikunternehmen soll das Engagement von System Alliance im Franchisegebiet Allgäu weiter stärken.

"Damit wird einerseits die Position von Honold und Hellmann in der System Alliance gestärkt und andererseits können wir gemeinsam mit Hellmann die Region Allgäu noch weiter ausbauen", sagt Heiner Matthias Honold.

"Ziel des Joint Ventures ist in erster Linie die Netzwerkabsicherung innerhalb der System Alliance Deutschland. Aber natürlich spielt auch die Stärkung des Marktes mit entsprechendem Wachstum eine wichtige Rolle", so Klaus Hellmann.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...