Märkte + Unternehmen

Hoffmann Group und Kyocera kooperieren

"Wir freuen uns, mit der Hoffmann Group einen starken, kompetenten und serviceorientierten Partner zu haben. Dank des guten Netzwerks der Hoffmann Group können Kunden in ganz Europa von unseren Werkzeugen, die mit modernster Präzisionstechnologie hergestellt werden, profitieren", sagt Senri Nagashima, European Product Manager Kyocera Cutting Tool Division. Ausgewählte Produkte des Kyocera-Sortiments werden derzeit auch in die Neuauflage der "Orangen Werkzeugbibel", den Kontakt: Katalog der Hoffmann Group, aufgenommen. Dieser soll wie jedes Jahr im Juli erscheinen. Eine eigene Info-Broschüre wird die Kunden bereits im Vorfeld über die neuen Produkte und ihre Anwendungsgebiete informieren.

"Kyocera bietet ein hoch interessantes Portfolio an Dreh-, Fräs- und Bohrwerkzeugen mit sehr speziellen Lösungen in der Weber Shandwick Deutschland GmbH Hochleistungszerspanung und passt vom Programm her gut zu uns", sagt Borries Schüler, Produktmanager bei der Hoffmann Group. "Dadurch erschließen wir unseren Kunden weitere attraktive Optionen bei der Werkzeugbeschaffung."

Kyocera liefert Fertigerzeugnisse und Komponenten in fast alle Bereiche der verarbeitenden Industrie. 1975 startete Kyocera mit der Produktion von Zerspanungswerkzeugen und ist heute auf diesem Gebiet einer der weltweit führenden Hersteller. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...
Anzeige