Märkte + Unternehmen

Hoffmann Group präsentiert aktuellsten Werkzeugkatalog

Mit Gültigkeit ab 1. August 2009 erscheint die inzwischen 40. Ausgabe des Hoffmann Group Originals: der 50.000 Qualitätswerkzeuge umfassende Werkzeugkatalog mit bester technischer Beschreibung. Zu den absoluten Höhepunkten zählt das durchgängige Drehhalterprogramm, mit dem alle drei neuen ISO Normen bedient werden. Neben den Neuheiten im Bereich HPC (High Performance Cutting) und MTC (Multi Task Cutting) ist das VHM-Programm für die Elektrolyt-Kupfer-Bearbeitung eine Besonderheit im Bereich der Zerspanung. Ein weiteres Produkt-Highlight ist die Erweiterung der GARANT-Linie beim Zangenprogramm. Der Katalog ist in 16 Sprachen verfügbar und garantiert feste Preise für die nächsten 12 Monate.

Qualität und Präzision beweist die Hoffmann Group nicht nur anhand maßgeschneiderter Werkzeug- und Systemlösungen, sondern auch durch ihre einzigartige Lieferzuverlässigkeit. Im größten Werkzeug-LogisticCenter Europas, das im Mai dieses Jahres eröffnet wurde, sorgt der Werkzeugexperte mit einer Lieferfähigkeit von 24 h deutschlandweit und 48 h europaweit für durchgängige Versorgungssicherheit. Kompetente Mitarbeiter, die mit einem Höchstmaß an Sorgfalt und Schnelligkeit arbeiten, zählen ebenso zur leistungsstärksten Werkzeuglogistik wie innovative Logistikkonzepte und eine hochmoderne Lager- und Fördertechnik.

Als Qualitätsführer der Werkzeugbranche trägt die Hoffmann Group eine hohe Verantwortung gegenüber ihren Kunden. Deshalb sind 570 technisch versierte Verkaufsberater, 140 Zerspanungs- und Messtechniker, 27 Experten für Prozessoptimierung sowie 20 Betriebseinrichtungs-Spezialisten der Hoffmann Group täglich im Einsatz, um kontinuierliche Beratung und individuelle Problemlösungen sicherzustellen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

IBM Cloud

Mendix stellt neue Plattformerweiterung vor

Die neue Plattformerweiterung von Mendix in IBM Cloud wurde optimiert und Cloud-nativ mit IBM Cloud-Services integriert. Die Cloud-Architektur unterstützt die Kubernetes-Containerisierung des IBM-Ökosystems, wodurch Zugriff auf die Funktionen von...

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...