Märkte + Unternehmen

Hoffmann Group investiert

Die Hoffmann Group verstärkt ihr Engagement in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz mit umfangreichen Investitionen. Am Standort Göppingen erfolgt der Ausbau zum neuen Kompetenz-Center Zerspanung und Messtechnik. Dazu wurde der Geschäftsbereich Qualitätswerkzeuge des langjährigen Hoffmann Group Partners Willy Traub im Januar in die Struktur des Unternehmens eingegliedert.

Der Ausbau erfolgt bis Mitte 2008. Dabei entstehen ein Testcenter Zerspanung mit modernen Bearbeitungszentren sowie ein Messtechnik-Showroom für die Fachberatung vor Ort. Zudem werden praxisorientierte Technologieseminare zu den Themen Messen, Drehen, Fräsen und Prozessoptimierung angeboten. "Wir investieren in einen interessanten Standort in der Zerspanungshochburg Baden-Württemberg mit der höchsten Dichte an Unternehmen im Bereich Metallverarbeitung. Damit stärken wir die lokale Präsenz der Hoffmann Group und bauen unsere Position als Marktführer weiter aus", so Bert Bleicher, Sprecher der Hoffmann Group.

Der Geschäftsbereich Qualitätswerkzeuge von Willy Traub wird als Teil der Hoffmann Holding künftig unter dem Namen Hoffmann Göppingen Qualitätswerkzeuge GmbH & Co. KG firmieren. Seit 1977 hat Traub einen Lizenzvertrag mit Hoffmann und ist seit 1993 Partner der Hoffmann Group.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...