Märkte + Unternehmen

Hirschmann Automation and Control und Lumberg Automation: neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Zum 1. Januar übernimmt Dr. Wolfgang Babel den Vorsitz der Geschäftsführungen von Hirschmann Automation and Control, Neckartenzlingen, und Lumberg Automation -Belden Deutschland GmbH in Schalksmühle. Er gehört bereits seit dem 1. Oktober 2007 der Geschäftsführung von Hirschmann an und tritt nun die Nachfolge von Reinhard Sitzmann an, der sich künftig auf die Wahrnehmung mehrerer Aufsichtsratsmandate konzentrieren wird.

Sitzmann hatte Ende 2000 die Leitung der Hirschmann-Gruppe übernommen und das Unternehmen restrukturiert. Zuletzt gestaltete er die Eingliederung von Hirschmann Automation and Control und Lumberg Automation in die US-amerikanische Belden-Gruppe.

Dr. Wolfgang Babel studierte Elektrotechnik an der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und promovierte später an der Columbia Pacific University in San Francisco (Ph. D.) sowie an der Friedrich Alexander Universität (Dr.-Ing.). Sein beruflicher Werdegang begann bei der Diehl GmbH, wo er in verschiedenen Geschäftsbereichen leitende Positionen innehatte. Nach zehn Jahren wechselte er zur Endress+Hauser Conducta GmbH & Co., Gerlingen. Dort verantwortete er zunächst den Entwicklungsbereich und übernahm dann den Vorsitz der Geschäftsführung. Zudem war er innerhalb der Endress+Hauser-Gruppe unter anderem maßgeblich am Aufbau des weltweiten Lösungsgeschäftes beteiligt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Switches

Die Spider-Family

Die Hirschmann Automation and Control präsentiert auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg die neuen unmanaged Switches Spider II Giga 5T und Giga 5T/2S. Diese Switches, die Gigabit Ethernet unterstützen, besitzen jeweils fünf Twisted-Pair-Ports.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...