Märkte + Unternehmen

Hirschmann: Ralf Böker neuer Global Key Account Manager

Ralf Böker wird mit seiner langjährigen Erfahrung im Key Account Management den Vertrieb von Hirschmann Automation and Control unterstützen. Er löst Frank Gudat ab, der zu R. Stahl Schaltgeräte gewechselt ist. Nach seinem Elektrotechnik-Studium an der Universität der Bundeswehr in Hamburg begann Ralf Böker als Key Account Manager für ABB bei RTM in Ratingen. Anschließend arbeitete er bei Philips im Vertrieb und war zuletzt Distribution Manager bei NEC Electronics in Düsseldorf. sl

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Switches

Die Spider-Family

Die Hirschmann Automation and Control präsentiert auf der SPS/IPC/DRIVES in Nürnberg die neuen unmanaged Switches Spider II Giga 5T und Giga 5T/2S. Diese Switches, die Gigabit Ethernet unterstützen, besitzen jeweils fünf Twisted-Pair-Ports.

mehr...

ERP und Industrie 4.0

5 Herausforderungen, 5 Lösungen

Die Top 5 Herausforderungen für den Einsatz von ERP-Systemen in der Industrieanwendung wurde in einer aktuellen Studie vom Analystenhaus Pierre Audoin Consultants (PAC) Deutschland ermittelt. Für diese Hürden bietet Pro Alpha mögliche Lösungsansätze.

mehr...
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...