Märkte + Unternehmen

High-Performance Cloud-Computing: Remote-Visualisierung großer Datenmengen

Altair kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von Display Manager an, einem webbasierenden Werkzeug zur Remote-Visualisierung von großen Datenmengen, wie sie etwa bei komplexen CAE-Simulationen anfallen. Das Produkt wurde speziell für kurze Reaktionszeiten ausgelegt - auch bei Netzwerken mit höheren Latenzzeiten - und ermöglicht den Zugriff auf grafikintensive Anwendungen über einen einfachen Webbrowser. "Der Display Manager macht den Transfer großer Datenmengen über das Netzwerk überflüssig, indem serverseitig die Nvidia Grid GPUs zur Remote-Visualisierung genutzt werden. Dies stellt einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum kompletten Simulation-Lifecycle-Management in der Cloud dar", sagte Andrew Cresci, GM, Manufacturing Industries bei Nvidia.
Der Display Manager ergänzt bestehende HPC-Umgebungen, indem der Workload Manager PBS Professional eingesetzt wird, um Grafikressourcen zu verwalten und die Nutzung der Hardware-Komponenten zu optimieren. Die Lösung greift über einen Standardbrowser direkt auf die Daten auf dem Cluster zu und überträgt lediglich die Pixelgrafik an die Workstation des Anwenders. Daraus resultiert ein schnellerer Zugriff auf die Daten und eine vereinfachte Bedienung der Anwendung. Firmeneigene Daten verlassen so niemals das Rechenzentrum, was zu einer erhöhten Betriebssicherheit führt. -mc-

Altair Engineering, Böblingen, Tel. 07031/6208-0, http://www.altair.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

IT-Solutions

Simulationen im Umfeld komplexer Strukturen

Altair Engineering, Inc. fügt die Software VSim von Tech-X VSim dem Softwareangebot der Altair Partner Alliance (APA) hinzu. VSim ist eine numerische Anwendung, mit der elektromagnetische Simulationen im Umfeld komplexer Strukturen und dynamischer,...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

APS

Advanced Planning statt Bauchgefühl

Ist ein angekündigter Auftrag realisierbar? Was muss getan werden, damit er umzusetzen ist? Wann wird das Produkt geliefert? Während persönliche Erfahrungen und das Bauchgefühl die Antworten beeinflussen, kann sich der Elektronikfertiger MEN Mikro...

mehr...