Märkte + Unternehmen

Hardinge Deutschland GmbH: Expansion trotz schwieriger Zeiten

Die Hardinge Deutschland GmbH baut ihre Geschäftstätigkeiten trotz Krisenzeiten aus und ändert ihren Namen in "Hardinge Super Precision Europe". Ziel ist, die Marktstellung von Hardinge in Europa weiter auszubauen. Die Firma bezieht zum 01.01.2010 ein neues Gebäude in Krefeld, das mehr Fläche für Verkaufsräume, Lager und technischen Support bietet.

Hardinge Super Precision Europe wird damit im Rahmen der weltweit operierenden Hardinge Gruppe zum "strategischen Brückenkopf" in Europa und verfolgt in Sachen internationale Markterschließung sowie beim Ausbau des Vertriebs-, Händler und Servicenetzes expansive Ziele. Wie der Namenszusatz "Super Precision" andeutet, soll zudem die Marktpositionierung als Anbieter von technischen High-End Lösungen vertieft werden.

Die Hardinge Gruppe ist ein marktführender Hersteller von CNC Dreh-, Fräs und Schleifmaschinen. Unter dem Dach von Hardinge Super Precision Europe werden die Marken Hardinge (Hochleistungs-Drehzentren) und Bridgeport (Hochleistungs-Bearbeitungszentren) gebündelt.

Als Anbieter von technischen Komplettlösungen unter Einsatz hochentwickelter Technologie verfolgt Hardinge Super Precision Europe ehrgeizige Ziele. Die neuen Räumlichkeiten in Krefeld bieten eine geeignete Plattform, um Kunden und Händler in ganz Europa optimal zu supporten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige