Märkte + Unternehmen

Hannover Messe und Agenturen für Arbeit: Innovatives Weiterbildungsangebot

Auf der Hannover Messe 2010 können arbeitsuchende und in Beschäftigung stehende Meister aus technischen Betrieben, Ingenieure und Techniker ihr Fachwissen auf den neuesten Stand bringen und wertvolle Kontakte zu Unternehmen knüpfen. Live und kostenlos! Unter dem Titel "Qualifizierung live!" bieten die Messe und die Agenturen für Arbeit vom 19. bis 23. April 2010 auf dem Messegelände in Hannover ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm an, das in dieser Form erstmals von einer Messegesellschaft und den Agenturen für Arbeit ausgerichtet wird.

Mehr als 1.000 Veranstaltungen bieten umfangreiches technisches Know-how aus einer Vielzahl von Branchen. Das Themenspektrum reicht von "Fernwartung und Maschinenüberwachung unter Einsatz drahtloser Überwachungstechnologien" über "Fahrerlose Transportsysteme" bis "Technische Überwachungs- und Instandhaltungslösungen für Fertigungsanlagen".

"Mit "Qualifizierung live!" rücken wir die Themen Weiterbildung und Karriere auf der Hannover Messe 2010 noch stärker als bisher in den Vordergrund", sagt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Messe AG, Dr. Wolfram von Fritsch. Die Messe sei das weltweit bedeutendste Technologieereignis und damit der ideale Ort für technisch versierte Arbeitnehmer und Arbeit Suchende, um vorhandenes Know-how zu ergänzen und zu aktualisieren. "Neben der Vielzahl von Vorträgen, Workshops und Fachveranstaltungen bieten wir direkte Kontakte zu Unternehmen, die zu den innovativsten ihrer Branche gehören und vielfach Weltmarktführer sind", betont von Fritsch.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Cebit

Blockchain auf der Cebit

Die Cebit widmet sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig den großen neuen Themen der Digitalisierung im Bereich der Wirtschaft. Neben künstlicher Intelligenz ragt die Blockchain als Highlight ganz weit heraus.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...