Märkte + Unternehmen

Grundfos Pumpenfabrik in Wahlstedt

Die international aufgestellte Grundfos-Gruppe investiert einmal mehr in Deutschland: Im August ging bei der Grundfos Pumpenfabrik in Wahlstedt eine neue Fertigungsstraße zur Produktion von Leiterplatten in Betrieb. Das Unternehmen investierte rund 5 Millionen Euro. Jährlich fertigen 40 Mitarbeiter in zwei Schichten rund 200.000 Steuerungen. Erstmals in der Geschichte des Konzerns wurde damit die Fertigung von Elektronikbauteilen außerhalb des Stammsitzes in Bjerringbro/Dänemark aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schlaues Update für pneumatische Antriebe

Die D-MP Positionssensoren von SMC haben IO-Link Technologie an Bord. So weiß die übergeordnete Steuerung jederzeit über die Position des Zylinderkolbens Bescheid. Die Parametrierung gelingt im Handumdrehen in mehreren Modi. Mit dem D-MP bringen Sie Transparenz und Flexibilität in Ihre Prozesse. Produktanimation

mehr...
Anzeige

Unternehmensakquisen

Zwei Blickwinkel: Akquisewellen

Im Markt ist gerade viel Geld im Umlauf. Und es wird genutzt: für Unternehmensakquisen. Was aber bewegt Firmen dazu, eine andere zu übernehmen? Die Chefredakteure von SCOPE und materialfluss haben sich dazu ihre eigenen Gedanken gemacht.

mehr...