Märkte + Unternehmen

Grundfos Pumpenfabrik in Wahlstedt

Die international aufgestellte Grundfos-Gruppe investiert einmal mehr in Deutschland: Im August ging bei der Grundfos Pumpenfabrik in Wahlstedt eine neue Fertigungsstraße zur Produktion von Leiterplatten in Betrieb. Das Unternehmen investierte rund 5 Millionen Euro. Jährlich fertigen 40 Mitarbeiter in zwei Schichten rund 200.000 Steuerungen. Erstmals in der Geschichte des Konzerns wurde damit die Fertigung von Elektronikbauteilen außerhalb des Stammsitzes in Bjerringbro/Dänemark aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige