Märkte + Unternehmen

Grundfos: neuer Vertriebsleiter

Michael Geisthoevel ist neuer Vertriebsleiter für den Bereich Wasseraufbereitung bei Grundfos. Im Team von Vertriebsdirektor Industrielle Anwendungen, Peter Kölling, leitet er die Anwendungsspezialisten des Bereichs Wasseraufbereitung und das Vertriebsteam Bädertechnik. Michael Geisthoevel blickt auf langjährige Tätigkeiten in verantwortungsvollen Führungs- und Managementpositionen bei international bekannten Unternehmen zurück.

Mit einem Portfolio verschiedenster Baureihen gehört Grundfos in den Gebieten Filtration, Membranfiltration, Chemische Wasserbehandlung, lonenaustausch und Chlordioxid-Aufbereitung (im Trinkwasserbereich) zu den am breitesten aufgestellten Anbietern. Hinzu kommt ein umfangreiches Programm an Steuerungen und Zubehör.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Blockpumpen

Mit hoher Antriebseffizienz

Norm- und Blockpumpen der Baureihen NK(E) / NB(E) von Grundfos stehen in den Ausführungen nach EN 733 sowie nach DIN EN ISO 2858 in drei Werkstoffausführungen zur Verfügung. Durch die hochwertige Kataphorese-Beschichtung zum Schutz vor Korrosion...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...