Märkte + Unternehmen

Grammer holt Pretscher in den Vorstand

Der Aufsichtsrat der im SDAX notierten Grammer AG hat Dipl.-Ing. Manfred Pretscher als neues Vorstandsmitglied bestellt. Nach Dr. Rolf-Dieter Kempis, der als Vorstandsvorsitzender zum 31. Juli 2010 ausscheidet, wird Pretscher damit neben dem designierten Vorstandsvorsitzenden Hartmut Müller und Finanzvorstand Alois Ponnath die Dreierspitze des Unternehmens bilden. Pretscher, der dem Unternehmen bereits seit 2008 angehört, wird für den Bereich Sitzsysteme zuständig sein und zusätzlich als Arbeitsdirektor fungieren. Zudem wird er die Bereiche Einkauf und Operations sowie Operations Performance Management beim Automobilzulieferer und Hersteller von Sitzsystemen verantworten. Der gelernte Maschinenschlosser Manfred Pretscher absolvierte sein Ingenieursstudium an der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt sowie am Refa-Institut und der Freien Universität Berlin. Er bringt Erfahrungen in Entwicklung, Vertrieb und Projektmanagement aus dem Automobilbereich, u. a. bei einem großen französischen Automobilzulieferer mit. Grammer , Amberg, ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die Pkw-Innenausstattung sowie von Fahrer- und Passagiersitzen für Offroadfahrzeuge wie Traktoren, Baumaschinen, Stapler aber auch Lkw, Busse und Bahnen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Produktion und Verwaltung

R+W baut neue Zentrale

Nur wenige hundert Meter vom aktuellen Standort entfernt hat sich R+W in Wörth am Main eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter gesichert. Hier wird, mit über 2.500 Quadratmeter Produktions- und 1.000 Quadratmeter Bürofläche, die neue...

mehr...