Märkte + Unternehmen

Graber: Nachfolgeregelung

Franz Graber hat die Graber Maschinenfabrik 1963 gegründet und zu einem Unternehmen mit heute 45 Mitarbeitern ausgebaut. Fördertechnik, Konstruktionsbau und Lohnarbeit bilden die drei Eckpfeiler der Unternehmung. Nach intensiven Verhandlungen zwischen Franz Graber und Josef Stadelmann ist es gelungen, die Nachfolge zu regeln. Die neu gegründete Stagra Holding AG wurde am 12. Mai Besitzerin der Graber AG, inklusive der Tochergesellschaft Kagra AG. Josef Stadelmann, langjähriger Mitarbeiter und Geschäftsleiter der Graber AG ist Hauptaktionär der Holding. nh

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige