Märkte + Unternehmen

Glass Guard geht mit deutscher Webseite online

Der Splitterschutzlampenhersteller Glass Guard verfügt über eine neue deutschsprachige Webseite. Die Webseite beinhaltet alle Informationen bezüglich der breiten Produkt-Palette, der BlackBand Markierung sowie wichtiger industrieller Konformitätsfakten hinsichtlich der Norm IEC 61549 für Splitterschutzlampen.

Splitterschutzlampen bieten eine innovative Lösung für alle Betriebe und Institutionen, die Glasverschmutzung und Verletzungen durch zufälligen Lampenbruch vermeiden möchten. Das Sortiment bietet den höchst möglichen Schutz für die Lebensmittelproduktion, Pharmaindustrie, Hotellerie und Gastronomie sowie für öffentliche Orte wie Schulen, Freizeitzentren und Krankenhäuser.

Dani Scanlen, Vertriebsleiterin Deutschland bei Glass Guard, erklärt:
"Die neue Webseite zeigt, dass wir uns verpflichten, außerordentlich hochwertige Produkte in ganz Europa anzubieten. Die Marke fasst immer mehr Fuß auf dem weltweiten Markt. Die deutschsprachige Webseite wird eine wertvolle Unterstützung für unseren wachsenden deutschsprachigen Kundenstamm bieten, den wir sehr schätzen." lg

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...