Märkte + Unternehmen

Gildemeister erwirbt Automations-Spezialisten

Gildemeister hat zur Jahresmitte die WKZ Werkzeugmaschinen GmbH erworben. Das Unternehmen aus Hüfingen in Baden-Württemberg konstruiert und fertigt Integrationslösungen mit Robotern für die Automatisierung von Werkzeugmaschinen.

Die Stärke von WKZ liegt in der Integration von Robotertechnologien, Steuerungen und Komponenten. Das 1994 gegründete Unternehmen erzielte 2006 einen Umsatz von rund sechs Millionen Euro. Gildemeister plant das Geschäft weiter auszubauen. Innerhalb eines Jahres soll ein Umsatz von ca. 15 bis 20 Millionen Euro erreicht werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Horizontal-Bearbeitungszentren

Produktiv zerspanen

Der Lohnfertiger Schubert + Edelmann produziert im schwäbischen Bartholomä hauptsächlich einbaufertige Komponenten für die individuell entwickelten Verpackungsmaschinen der Gerhard Schubert GmbH. Darüber hinaus werden langjährige Kunden aus den...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige