Märkte + Unternehmen

Geschäftsführer der Laservorm zum Sachsen Ass 2008 gekürt

Thomas Kimme, Geschäftsführer der Laservorm GmbH wurde zum Sachsen Ass 2008 in der Kategorie Wirtschaft gekürt. Das Unternehmen, das er 1994 mit zwei Partnern gründete, kann in diesem Jahr auf 15 Jahre Firmengeschichte zurückblicken. Tätigkeitsschwerpunkte sind der Lasermaschinenbau sowie die Lohnbearbeitung von Kundenteilen in den Verfahren Laserschweißen, Laserhärten und Laserauftragschweißen. Der Unternehmer beschäftigt gegenwärtig 43 Mitarbeiter und engagiert sich als Sprecher des 2008 ins Leben gerufenen BMBF-Projektes FASKAN, einem Wachstumskern für innovative Entwicklungen im Lasermaschinenbau in der Region Mittelsachsen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lasertechnik

Neuer Anbau bei Laservorm

Der Lasermaschinenbauer und Laserlohnfertiger Laservorm aus dem sächsischen Altmittweida investiert in seine Zukunft. In einem umfangreichen Bauvorhaben erweitert das Unternehmen seine Räumlichkeiten auf einer Fläche von etwa 1000 Quadratmetern.

mehr...

Laser-Handarbeitsplätze

Mit intelligenter Rezeptlösung

Im Design funktional beinhalten die Laser-Handarbeitsplätze aus dem Hause Laservorm Hard- und Softwarekomponenten, die durch vielfältige Parametrierungsmöglichkeiten ideal für wechselnde Aufgaben aus den Branchen Sensorik und Feinwerktechnik...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Schneller und kostensicher bauen mit HP3
Mit dem HP3 Stufenmodell bietet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH einen bewährten und ganzheitlichen Lösungsweg für den Neubau, die Erweiterung oder die Modernisierung von Produktionsstandorten an. Bauvorhaben lassen sich damit nicht nur kostensicher realisieren, sondern auch schneller und zukunftsrobuster, was spätere Anpassungen oder Erweiterungen angeht.  

Zum Highlight der Woche...

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...