Märkte + Unternehmen

Gesamtverband Deutscher Metallgiessereien (GDM): neuer 1. Vorsitzender der Küstengruppe

Im Rahmen der 41. Mitgliederversammlung der Küstengruppe des Gesamtverbandes Deutscher Metallgiessereien wurde der langjährige Stellvertreter Jörn Matthies aus Rendsburg zum Nachfolger von Uwe Fehrmann zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Uwe Fehrmann, Geschäftsführer der Metallgiesserei Fehrmann in Hamburg-Harburg, die hauptsächlich Gussprodukte aus Aluminium für den Schiffbau herstellt, führte die Küstengruppe des GDM seit 1989 und steht nun mit 70 Jahren für den 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung.

Jörn Matthies ist seit über 35 Jahren Geschäftsführer und Hauptgesellschafter der Matthies Druckguss GmbH & Co. KG und stellt Druckgussteile aus Aluminium, Zink und Messing vorrangig für den Automobilbereich her. Seit 1989 war er bereits stellvertretender Vorsitzender der Küstengruppe.

1983 schloss sich der Verband Norddeutsche Metallgießereien als regionale Untergliederung dem Gesamtverband Deutscher Metallgießereien an und führt seither den Namen "Küstengruppe" mit Sitz in Hamburg. Die Küstengruppe umfasst die Verbandsgebiete Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Nord-Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und einzelne Gießereien in Brandenburg.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige