Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Märkte + Unternehmen>

German Innovation Award 2018 für Weidmüller

Doppelte AuszeichnungGerman Innovation Award 2018 für Weidmüller

Das Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller erhielt am 6. Juni im Rahmen einer festlichen Veranstaltung in Berlin gleich zweimal den German Innovation Award 2018 in der Wettbewerbsklasse „Excellence in Business to Business“.

sep
sep
sep
sep
Auszeichnung für Weidmüller

Die unabhängige Jury zeichnete die Industrial Analytics-Lösung zur vorausschauenden Wartung und Datenanalyse sowie die Kampagne um die Einführung des neuen Reihenklemmenportfolios Klippon Connect in den Kategorien „Connectivity“ sowie „Machines & Engineering“ aus.

„Der Award ist für uns Auszeichnung und Ansporn zugleich und ein Beweis, dass wir mit unserem Angebot auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Tobias Gaukstern, Leiter der Business Unit Industrial Analytics. „Mit Industrial Analytics hat Weidmüller eine Lösung zur Datenanalyse etabliert, mit der Kunden aus dem Maschinen- und Anlagenbau den durch die Digitalisierung getriebenen Strukturwandel vorantreiben und insbesondere ihr margenstarkes Servicegeschäft absichern und ausbauen können. Hierzu hat Weidmüller einen neuen Kompetenzbereich mit einem starken Fokus auf Machine Learning und Artificial Intelligence aufgebaut. Gleichzeitig unterstützen wir damit unsere Kunden, selbst digitale Innovationen zu realisieren.“

Anzeige
Auszeichnungen für Klippon Connect und Industrial Analytics

Dass sich diese Innovationen nicht nur auf die Digitalisierung beziehen müssen, beweist der zweite Preis des Abends für das Detmolder Familienunternehmen – die Auszeichnung für Klippon Connect. „Bei der Kampagne haben wir nicht nur mit der A-Reihe unsere neueste Reihenklemmeninnovation aufmerksamkeitsstark und mit einem breit angelegten Kommunikationsmix am Markt positioniert, sondern auch das bisherige Reihenklemmenportfolio unter dem Begriff Klippon Connect neu aufgestellt“, verdeutlicht Arnd Schepmann, Leiter der Business Unit Rail Mounted Components.

Für Weidmüller ist es nicht die erste Auszeichnung für seine Innovationsfähigkeit. 2017 erhielt das Unternehmen den Top-100-Innovationspreis als innovatives mittelständisches Unternehmen sowie den German Brand Award.

Die Bewertung der Einreichungen für den German Innovation Award erfolgt nach den Kriterien Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit und den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Auch Faktoren wie Standort- und Beschäftigungspotenzial, Langlebigkeit, Marktreife, technische Qualität und Funktion, Materialität und Synergieeffekte spielen eine entscheidende Rolle im Jurierungsprozess. kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Weidmüller „u-mation“

Industrie-4.0-BaukastenI4.0 leicht gemacht

Mit einem offenen und plattformunabhängigen Automatisierungsbaukasten ermöglicht Weidmüller Maschinen- und Anlagenbauern den einfachen Einstieg in individuelle Lösungen für die Industrie 4.

…mehr
Weidmüller Vertriebsbüro in Ulm

Schulungen, Events und MeetingsWeidmüller eröffnet technisches Vertriebsbüro in Ulm

Weidmüller stärkt seine Präsenz in Ulm mit einem neuen technischen Vertriebsbüro, welches vorwiegend als Location für Schulungen, Events und Meetings dient.

…mehr
Intelligente Datenanalyseverfahren

Industrial AnalyticsSchneller als der Fehler

Mithilfe intelligenter Datenanalyseverfahren können Maschinen- und Anlagenbetreiber Anomalien frühzeitig erkennen und ungeplanten Maschinenstillständen vorbeugen. Weidmüller legt für diese Vorhersagen handfeste mathematische und statistische Verfahren zugrunde.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Vorstand der Weidmüller Gruppe

Verbindungstechnik und AutomatisierungWeidmüller übernimmt W Interconnections Group von Rockwell Automation

Die Weidmüller Gruppe übernimmt die Unternehmen der W Interconnections Group von Rockwell Automation, Inc. mit Wirkung zum 1. Oktober.

…mehr
Vorstand der Weidmüller Gruppe

Rekordergebnis 2017Weidmüller erzielt 740,3 Millionen Euro Umsatz

Die Weidmüller Gruppe erwirtschaftete im erfolgreichen Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 740,3 Millionen Euro.

…mehr
Anzeige
Anzeige

SCOPE-Gewinnspiel

SCOPE-Gewinnspiel


Jeden Monat gibt es auf SCOPE-Online ein Gewinnspiel. Mitmachen lohnt sich. Es gibt tolle Preise.

Anzeige - Produkt der Woche

Robotergestütztes Lasermarkiersystem

Hier stellt Ihnen die ACI Laser GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt auf: www.aci-laser.de.

Anzeige - Highlight der Woche

Standortplanung 4.0

Standortplanung 4.0

Mit einem kompletten Leistungsspektrum im Industrie- und Gewerbebau sowie ihrer besonderen Kompetenz in puncto Standortplanung und -optimierung ebnet die Hinterschwepfinger Projekt GmbH mittelständischen Fertigungsunternehmen den Weg für eine schlanke, effiziente Produktion und für die Einführung moderner Industrie 4.0-Technologien. Informieren Sie sich im neuen Projektmagazin!

Anzeige - Produkt der Woche

Neuer CADdoctor EX 8

Hier stellt Ihnen die CAMTEX GmbH das Highlight der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Highlight der Woche oder direkt auf: www.camtex.de.

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung


Anzeige

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1: Roboterzellen

Haas Automation präsentiert Unternehmensfakten – Folge 1:

In dieser ersten Folge der neuen Reihe „Unternehmensfakten“ von Haas Automation führt Sie Fertigungstechniker Andrew Harnett hinter die Kulissen des Haas Werks in Oxnard, Kalifornien, USA. Er zeigt Ihnen, wie eine Spindelwelle für eine neue Drehmaschine der Modellreihe ST von Haas bearbeitet wird. Wir folgen der Produktion von Anfang bis Ende. Begonnen wird beim Rohling, der in einer der Roboterzellen unseres Werks gedreht wird. Dann geht es weiter zur Spindelmontage und letztendlich zum Einbau in ein fertiges Drehzentrum ST-35.

Mediadaten 2018

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

E-Kataloge bei SCOPE

E-Kataloge bei SCOPE


Hier finden Sie aktuelle E-Kataloge aus Produktion und Technik. Einfach durchblättern, informieren und Anbieter kontaktieren!

SCOPE ONLINE IN SOCIAL NETWORKS

SCOPE ONLINE Newsletter

SCOPE Online Newsletter bestellen

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über die wichtigsten Neuigkeiten aus der Industrie, die Sie mit der gedruckten Ausgabe nicht oder später erhalten.

News unseres Partners smart engineering

Bildergalerien bei SCOPE

Wichtige Stichwörter im SCOPE Archiv