Märkte + Unternehmen

Stuttgart: „Where IT works“

Unter dem Motto "Where IT works" findet auf der Messe Stuttgart vom 8. bis 10. Oktober 2014 erneut der gemeinsame Messe-Event der IT & Business, DMS Expo und CRM-expo statt. Entwicklungen wie Big Data, Cloud Computing und Mobile Solutions prägen übergreifend das Forenprogramm der drei Messen. Dieses zeichnet sich durch eine starke Anwenderorientierung aus.

Foto: S. Graf

Wenn die DMS Expo dieses Jahr ihre Tore öffnet, dann ist dies ein Jubiläum: Die Messe findet zum 20. Mal statt und hat Umzüge von Stuttgart über Essen sowie Köln wieder nach Stuttgart erlebt. Als heutige Leitmesse für Enterprise Content Management (ECM) deckt sie sämtliche Aspekte des digitalen Informationsmanagements ab und gilt somit als Pflichttermin der Branche. Interessenten, Besucher und Aussteller können auf einer Jubiläums-Webseite (www.20-jahre-dms-expo.de) die Messestory mit einem Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen und Erlebnisse Revue passieren lassen sowie an einem Quiz teilnehmen.

Die DMS Expo widmet sich auch im Jubiläumsjahr ihren Spezialdisziplinen Dokumenten-, Business-Process- und Output-Management. Dabei spielen insbesondere aktuelle Entwicklungen wie Mobile Solutions, Cloud Computing und Big Data eine Rolle. Mit ihrem Foren- und Rahmenprogramm bietet sie vielfältige Möglichkeiten, Kontakte zu Anbietern, Experten sowie Anwendern zu knüpfen und mit Wegbereitern ins Gespräch zu kommen.

Anzeige

Die richtige Lösung
Der Markt für ERP-Systeme ist vielfältig und die Auswahl einer passenden Software für Unternehmen nicht einfach. Auf der IT & Business ist eine Vielzahl der Anbieter vertreten; Messebesuchern bietet sich hier die Gelegenheit zum Vergleich und zur Kontaktaufnahme. Bei den ERP-Live-Vergleichen der Gesellschaft zur Prüfung von Software (GPS) können die Besucher an allen drei Messetagen unmittelbar verfolgen, wie fünf führende Systeme eine typische aktuelle Herausforderung aus dem Unternehmensalltag meistern. Dabei lernen sie die Möglichkeiten moderner Lösungen kennen und können diese direkt miteinander vergleichen.

Auch das Thema Industrie 4.0 wird auf der Messe präsent sein: Moderne Informationstechnologien wachsen mit klassischen industriellen Prozessen zusammen, um die Produktion effizienter und flexibler zu machen. Die Technologien dafür existieren bereits. Der Fachverband Software des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) e.V. bietet zu diesem Thema täglich so genannte Guided Tours an. Die Touren starten jeweils um 15 Uhr. Eine Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung unter vdma-tour@messe-stuttgart.de kostenlos.

Die CRM-expo gibt den Besuchern unter dem Motto "Trends, Strategien, Lösungen" vielschichtige Impulse für Customer Relationship Management (CRM) und will damit ihrer Bedeutung als Leitmesse für Kundenbeziehungsmanagement gerecht werden. Die Live-Vergleiche von CRM-Systemen sollen typische Kundenprozesse in einem Unternehmen widerspiegeln. In drei Szenarien erfährt der Besucher, welche Möglichkeiten moderne Systeme mitbringen, wie sich Prozesse in seinem Unternehmen vereinfachen lassen, worauf er bei Planung sowie Umsetzung seines CRM-Projekts achten muss und wie das Zusammenspiel von Strategie, Prozessen, Menschen und IT über den Erfolg entscheidet.

Stefan Graf

Landesmesse Stuttgart, Stuttgart, Tel. 0711/18560-0, www.where-it-works.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

IT-Messen

Stuttgart: „Where IT works“

Unter dem Motto "Where IT works" findet auf der Messe Stuttgart vom 8. bis 10. Oktober 2014 erneut der gemeinsame Messe-Event der IT & Business, DMS Expo und CRM-expo statt. Entwicklungen wie Big Data, Cloud Computing und Mobile Solutions prägen...

mehr...

IT-Messen

Stuttgart: „Where IT works“

Unter dem Motto "Where IT works" findet auf der Messe Stuttgart vom 8. bis 10. Oktober 2014 erneut der gemeinsame Messe-Event der IT & Business, DMS Expo und CRM-expo statt. Entwicklungen wie Big Data, Cloud Computing und Mobile Solutions prägen...

mehr...

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...