Märkte + Unternehmen

Geis-Gruppe investiert

Die Geis-Gruppe nimmt ein Logistik- und Technologiezentrum im fränkischen Forchheim in Betrieb. Der international tätige Logistikdienstleister hat dafür das dieses Jahr schließende Werk des Hygieneartikel-Herstellers Kimberly-Clark erworben.
Das Objekt verfügt über rund 30.000 Quadratmeter für Logistik, Fulfillment und Pro-duktion sowie 4.000 Quadratmeter für Büros und Verwaltung. Ein vollautomatisches Hochregallager mit vier Gassen und 10.700 Palettenstellplätzen sowie eine Tiefga-rage mit über 300 Stellplätzen gehören ebenso zum Objekt.

Links: http://www.geis-group.com

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...