Märkte + Unternehmen

GE Fanuc Intelligent Platforms übernimmt Prozesstechnik der MTL Instruments Group

GE Fanuc Intelligent Platforms übernimmt den Bereich Prozesstechnik der MTL Instruments Group und erweitert damit ihre Angebotspalette. Dazu gehören das Allzweck-E/A-MTL8000, eigensichere E/A-Systeme, ein SafetyNet-System und Prozesssteuerungstechnik. Die MTL hat ihren Sitz in Luton, Bedfordshire, England. "Mit dieser Übernahme stellt GE Fanuc sein Engagement für das Marktsegment Prozesstechnik unter Beweis und dehnt sein Angebot weiter aus. Den Kunden wird ein herausragendes Sortiment an SIL2-Steuerungen, eigensicheren E/A-Modulen und Prozesssteuerungstechnik zur Verfügung gestellt¿, so Bill Estep, Vice President im GE Fanuc-Geschäftsbereich Control Systems. "Kunden mit Bedarf an eigensicheren, feldmontierten E/A profitieren von diesem neuen Angebot." "Als GE Fanuc im vergangenen Jahr Proficy Process Systems herausgebracht hat, haben wir bei der Unterstützung der Feldbus- und E/A-Systeme einen offenen Ansatz verfolgt¿, so Steve Ryan, Leiter Process Solutions bei GE Fanuc. "Durch die Ergänzung um das E/A-Sortiment MTL8000 haben wir erneut bewiesen, wie wichtig es uns ist, unseren Kunden die freie Wahl bei der für sie am besten geeigneten Strategie für E/A-Systeme, Sicherheit und Prozesssteuerung zu geben.¿ "Diese Übernahme sowie die organischen Entwicklungen und unsere anderen Partnerschaften im Bereich Technologie zeigen, welche Bedeutung GE Fanuc der Prozessindustrie beimisst", so Estep weiter. "Wie im Falle von MTL basiert ein großer Teil unserer Prozesslösungsstrategie auf der engen Zusammenarbeit mit Systemintegratoren, um dank wertvoller Fachkenntnisse und Flexibilität eine breite Palette an Kundenlösungen anbieten zu können. GE Fanuc freut sich auf die Zusammenarbeit mit den vielen Integratoren, die in der Vergangenheit an den MTL-Produkten mitgewirkt haben, um unserem neu erweiterten Kundenstamm überragende Prozesslösungen bereitzustellen.¿ "Die Lösungen von MTL Open Systems Technology haben sich in den vergangenen 10 Jahren weltweit und in zahlreichen Branchen bewährt¿, meint Graeme Philp, CEO von MTL. "Indem wir die internationale Bedeutung von GE Fanuc Intelligent Platforms mit dem neuen Segment GE Fanuc Process Solutions kombinieren, bieten wir OEMs und Endbenutzern eine hochwertige Auswahl zu erschwinglichen Preisen. MTL wird weiterhin in wichtige verfahrensbezogene Infrastrukturbereiche wie drahtlose Feldbus-Kommunikation und Sicherheit investieren." Die Transaktion soll in naher Zukunft abgewickelt werden, sofern die üblichen Voraussetzungen erfüllt werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Jahresrückblick

Das Jahr 2018 in der Industrie

Das Jahr 2018 war geprägt von technischen Weiterentwicklungen rund um die Digitalisierung. Die deutsche Wirtschaft florierte, und viele Unternehmen und Messen verzeichneten Rekordzahlen. Industrieroboter erobern zusehends die Produktionshallen, und...

mehr...
Anzeige