Märkte + Unternehmen

GDC Automation gründet Niederlassung in Indien

Die GDC Automation GmbH & Co. KG, Spezialist für robotergestützte Komplettlösungen der industriellen Automatisierung, hat eine Schwestergesellschaft in Indien gegründet.

Gunnar Drenkelfort, geschäftsführender Gesellschafter von GDC: "Wir haben sowohl bei indischen Staatsunternehmen als auch bei privatwirtschaftlichen Unternehmen und Produktionswerken ausländischer Hersteller wie z.B. Honda präsentiert. Als Ergebnis haben wir mehrere konkrete Projektanfragen bekommen, die wir nun bearbeiten."

Die GSD Automation Ltd. mit Sitz in New Delhi verfolgt dasselbe Geschäftsmodell wie GDC in Europa: Das Unternehmen erarbeitet für seine Kunden komplette Lösungen für die Automatisierung einzelner Arbeitsschritte oder ganzer Produktionsprozesse - von der Auswahl der Hardware-Komponenten über die Software-Programmierung bis zur Installation und Inbetriebnahme der Roboter-Arbeitsplätze.

Mit diesem Full service-Angebot unterscheiden sich GDC und GSD von vielen Wettbewerbern. Zudem kann GDC große Kompetenz und Erfahrung in der Automatisierung von Bearbeitungsprozessen wie Schleifen, Schweißen und Zuführen/ Montieren vorweisen und ist als herstellerneutraler Anbieter frei in der Auswahl von Robotern und Steuerungstechnik.

Diese Vorteile stoßen auch in der indischen Industrie auf großes Interesse, wie die Gründer von GSD auf einer ersten Roadshow quer durch Indien feststellten. Gunnar Drenkelfort, geschäftsführender Gesellchafter von GDC: "Wir haben sowohl bei indischen Staatsunternehmen als auch bei privatwirtschaftlichen Unternehmen und Produktionswerken ausländischer Hersteller wie z.B. Honda präsentiert. Als Ergebnis haben wir mehrere konkrete Projektanfragen bekommen, die wir nun bearbeiten."

Anzeige

Ein wichtiger Grund für den vielversprechenden Markteintritt ist sicherlich auch die Auswahl des indischen Partners, der sehr gute Kontakte zur dortigen Industrie pflegt und eine gute Reputation genießt.

Um die Projekte abzuarbeiten, sind zunächst zwei deutsche Techniker und Roboter-Experten vor Ort, die in der Anfangsphase stark von Gütersloh unterstützt werden. Der Business-Plan sieht schrittweise eine immer größere Eigenständigkeit von GSD vor. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Easy Entry-Geschäftsmodell

Leichter Einstieg

In kaum einem Bereich sind die Vorteile der automatisierten Bearbeitungsverfahren so offensichtlich wie in der Produktion von Windkraftanlagen. Bei den bis zu 70 Tonnen schweren Naben kann man durch konsequente Automatisierung die Bearbeitungszeit...

mehr...

Anlagen-Re-Engineering

Biogas-Anlage im Fernblick

Als die Biogas-Anlage eines Herstellers von Tiernahrung während er Wartungsarbeiten in Brand geriet, wurde die Firma GDC Consulting mit Wiederaufbau und Modernisierung beauftragt. Das Gütersloher Unternehmen verfügt über umfassende Erfahrung in der...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...