Märkte + Unternehmen

Fußball-WM der Roboter gesponsert

Das Runde muss ins Eckige, so lautet die Devise des 10. RoboCup 2006. Die Fußballweltmeisterschaft der Roboter findet parallel zur Weltmeisterschaft der ¿echten¿ Fußballer vom 14. bis 20. Juni in der Messe Bremen statt. Etwa 2.000 Ingenieure und Informatiker kommen dann zusammen, um ihren Champion zu bestimmen. Mit einer Teilnahme von mehreren 100 Teams aus rund 50 Ländern wird gerechnet. Zukunfts-Technologien, die sich dort bewähren, haben beste Aussichten, auch in anderen Einsatzfeldern zum Zuge zu kommen. Für sämtliche beweglichen Elemente des Roboters stellt die igus GmbH, offizieller Sponsor der Roboter-WM, allen Teilnehmern und Bewerbern sowie anderen Interessenten kostenfrei seine Gleit- und Gelenklager zur Verfügung.
Der ¿RoboCup¿ ist viel mehr als ¿nur¿ eine Fußball-WM für Roboter. Die internationale Initiative wurde 1995 gegründet, um die Forschung in den Bereichen ¿Künstliche Intelligenz¿ und ¿autonome, mobile Roboter¿ gezielt zu fördern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...